17.09.12 13:27 Uhr
 564
 

Schwuler Schauspieler lehnt die Erziehung durch homosexuelle Pärchen ab

Der homosexuelle Schauspieler Rupert Everett ("Shakespeare in Love", "Die Hochzeit meines besten Freundes") hat mit einer Äußerung über schwule Väter für Verärgerung gesorgt.

Everett sagte, er könne sich für ein Kind nichts schlimmeres vorstellen, als von zwei schwulen Vätern großgezogen zu werden.

Ihm sei klar, dass die schwule Gemeinschaft sich nun empören würde, aber das sei ihm egal: Er fühle sich zu keiner Community zugehörig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Pärchen, Ablehnung, Erziehung, Schwuler
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2012 17:25 Uhr von roterpanda
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn. Ein Kind braucht nur eines: Liebe. Das ist DAS Grundgerüst all dessen, das ihm erlaubt, sich ordnungsgemäß zu entwickeln. Dabei ist es egal, ob es leibliche Eltern sind, ob es Pflegeeltern sind, ob es allein erziehende Eltern sind, ob es heterosexuelle Eltern sind oder homosexuelle Eltern, die ihm diese Liebe geben.

Jeder Mensch, der ein bisschen was von Psychologie und Pädagogik versteht, wird dem auch bewusst sein.
Kommentar ansehen
17.09.2012 23:29 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Erziehungs-Tipps von Prominenten. Welche Weisheiten über Heterosexuelle kann uns Britney Spears bieten?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?