17.09.12 10:38 Uhr
 163
 

Google blockiert Anti-Islam-Film in Malaysia

Google hat in Malaysia begonnen, die Zugänge zu dem Anti-Islam-Film zu sperren, nachdem die Internet-Regulierungsbehörde des Landes eine offizielle Beschwerde bei Google eingereicht hatte.

Ein Sprecher der Video-Sharing-Website YouTube, die dem Internetriesen Google gehört, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Montag, dass sie den Zugang zu Clips des privat produzierten Film Sonntag, im Einklang mit ihren Community-Richtlinien sperren wird.

Die malaysische Communications and Multimedia Commission (MCMC) bestätigt, dass man am letzten Samstag Google aufgefordert habe, den umstrittenen Clip aus dem Internet zu entfernen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Film, Google, Islam, Malaysia, Clip
Quelle: www.rnw.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?