17.09.12 10:24 Uhr
 106
 

ISS: Sojus-Kapsel mit drei Astronauten an Bord sicher in Kasachstan gelandet

In der kasachischen Wüste ist die Sojus-Kapsel mit drei Astronauten an Bord sicher gelandet. Die drei, ein Amerikaner und zwei Russen, waren 123 Tage an Bord der Raumstation ISS.

Hier waren sie seit Mitte Mai, um zahlreiche Experimente durchzuführen. Momentan befinden sich jetzt noch drei Raumfahrer auf der ISS: Der russische Raumfahrtveteran Juri Malentschenko, die Nasa-Astronautin Sunita Williams und der Japaner Akihiko Hoshide.

Da die USA ihre Raumtransporter außer Dienst gestellt haben, können US Astronauten zur Zeit nur mit russischen Raumschiffen zur ISS reisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Bord, Kasachstan, Sojus, Kapsel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2012 11:02 Uhr von pest13
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@autor: Ich weiss nicht woran es liegt, dass du Steppe von der Wüste nicht unterscheiden kannst, aber die Sojus-Kapsel in der kasachischen STEPPE sicher gelandet, steht ja us son in der Quelle.
Was ist Steppe.
http://de.wikipedia.org/...
Was ist Wüste.
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?