17.09.12 09:57 Uhr
 294
 

George Clooney derzeit in Ostdeutschland unterwegs

Hollywoodstar George Clooney ist derzeit auf Filmset-Suche in den neuen Bundesländern. Dabei ist er offensichtlich auch den leiblichen Genüssen nicht abgeneigt.

Für die Produktion des Kinofilms "The Monuments Men" schauen sich Clooney und sein Team nach geeigneten Drehorten um. Der Schauspieler nutzt allerdings auch die Chance, nach Herzenslust die Spezialitäten der deutschen Küche zu probieren.

In "The Monuments Men" geht es um eine Gruppe Männer, die zum Ende des Zweiten Weltkriegs auf der Suche nach gestohlenen Kunstschätzen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Suche, George Clooney, Ostdeutschland, Drehort
Quelle: www.prosieben.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2012 09:57 Uhr von JonnyKnock
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich ja mal gespannt, wie das so wird! Schon wieder ein Weltkriegsfilm, aber naja. Soll ja hauptsächlich um die Kunst gehen.. Und mal wieder die Heimat in einer Hollywood-Produktion sehen, warum nicht!
Kommentar ansehen
17.09.2012 10:57 Uhr von Hawl
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ostdeutschland gibt es nicht neue Bundesländer kann man durchgehen lassen wobei die auch nicht mehr so neu sind ...

und dann sind es auf einmal dann doch nur noch "die Spezialitäten der deutschen Küche "warum denn nicht die "die Spezialitäten der ostdeutschen Küche"

der korrekte Titel wärer "George Clooney derzeit in Deutschland auf Filmset-Suche"
Kommentar ansehen
17.09.2012 11:46 Uhr von JonnyKnock
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
mecker mecker! ;-): ich hätt ja auch schreiben können "Zonen-Clooneys erstes Schnitzel", immer diese politische korrektheit... manno.
Kommentar ansehen
17.09.2012 21:36 Uhr von Hawl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn einer ne Reise nach Moskau macht, fährt er auch nicht in die Sovjetunion...

Reiß mal die Mauer in deinem Kopf ab...
Kommentar ansehen
12.11.2012 11:14 Uhr von eisiausmd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JonnyKnock

so mal eine kleine geschichtsstunde für dich Deutschland wurde bei der Konferenz von Jalta in 4 Zonen unterteilt für sprich 1 für die Udssr, eine für Die USA, eine für Frankreich und eine für Großbritannien. aus diesesn Besatzunge Zonen sind die DDR und die BRD entstanden also ist deine aussage mit Zone falsch da jedes der beiden Deutschenstaaten eigendlich eine Zone war.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?