17.09.12 07:28 Uhr
 79
 

Libanon: Aufruf zu Protesten gegen die USA durch Hisbollah

Der US-Film "Innocence of Muslims" hat in der arabischen Welt für großen Aufruhr gesorgt. Nun hat die Hisbollah im Libanon zu Protesten gegen die USA aufgerufen. Scheich Hassan Nasrallah, Führer der Hisbollah, sagte in einer Fernsehansprache, dass die USA zur Verantwortung gezogen werden müssten.

Außerdem sollen die Anhänger der Hisbollah ihren Ärger an Einrichtungen der USA auslassen. Zudem solle die Regierung dafür sorgen, dass man den Propheten Mohammed, der in dem Film verschmäht wird, weltweit akzeptieren würde.

Nasrallah sagte weiter, dass das Video versuche, dafür zu sorgen dass es zu Unfrieden zwischen Christen und Muslimen im Nahen Osten kommt. Bereits heute soll es im ganzen Land zu Protestaktionen kommen, so Nasrallah weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Protest, Libanon, Aufruf, Hisbollah, Mohammed-Film
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2012 07:47 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?