16.09.12 16:31 Uhr
 1.198
 

Noch mehr Power: Die neue Kawasaki Ninja wird noch stärker

Der japanische Motorradbauer Kawasaki präsentiert auf der kommenden Intermot die brandneue Ninja ZX-6R 636. Diese wird nochmals stärker als das Vorgängermodell.

So hat der überarbeitete Reihenvierzylinder jetzt 37 Kubikzentimeter mehr Hubraum, was mehr Power in allen Drehzahlbereichen verspricht. Insgesamt kommt die Maschine auf 131 PS bei 13.500 Umdrehungen in der Minute.

Dank des Ram-Air-Systems sind es für kurze Zeit sogar noch sechs PS mehr. Die neue Ninja kommt unter anderem mit Traktionskontrolle, Sport-ABS und einer neuen Upside-Down-Gabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motorrad, Power, Ninja, Kawasaki
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2012 21:19 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das nenn ich mal ein geiles Teil :-) Aber was soll das bei einem Motorrad mit immer mehr Hbraum, die werden dadurch nur immer schwerer.
Kommentar ansehen
16.09.2012 22:19 Uhr von Zen-Master
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Außer durch noch mehr Hubraum.
Kommentar ansehen
16.09.2012 23:16 Uhr von Iruc
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaueb die erhöhung auf 636ccm ist kein cleverer Zug, Rennserien setzten auf 599ccm 4 Zylinder oder 675ccm 3 Zylinder.... Außerdem schaffen andere die Leistung ohne diese Hubraumerhöhung
Kommentar ansehen
17.09.2012 00:50 Uhr von mAdmin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wer von euch fährt motorrad? ist doch schnuppe was rennserien machen, oder ob das als billigtuning gesehen wird. 636 hat nun mal immer wieder gezeigt, dass sie deutlich besser geht, bei kaum mehr gewicht. zu mal kawa aktuell einfach trendsetter ist unter den japanern.

wünschte yamaha würde mal bald anschließen.

die bmw ist vorne weg und der rest schaut zu. da tut kawasaki genau das richtige sowohl im litersegment, als auch bei den kleinen.

636 heißt mehr zug, und das ist was den kleinen oft fehlt, wenn sie nicht bis ins letzte zwirbeln. und das ist auch das was die kleine triumph so sexy macht.
Kommentar ansehen
09.11.2012 09:05 Uhr von Levi1899
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 636 hat auf jeden Fall Vorteile gegenüber den 600ern. Selbst wenn die Leistung die gleiche bei einer 600er ist, ist das Drehmoment höher!
Die erste 636 Serie war super erfolgreich und beliebt, weshalb es jetzt eine neue Auflage gibt. Warum denn nicht?

@Lucas
wegen 36ccm mehr = mehr Gewicht!? Ich bitte dich

[ nachträglich editiert von Levi1899 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?