15.09.12 18:27 Uhr
 677
 

Beim ADAC ein Musterknabe: Der Audi A5 als Gebrauchtwagen

Für viele gilt der kleine Bruder des großen Audi A7, der A5, als äußerst attraktives Modell. Dazu kommt: Laut aktuellen Erhebungen des ADAC gehört er zu den zuverlässigsten Autos auf unseren Straßen.

In der Mittelklasse steht er in puncto Zuverlässigkeit sogar auf Platz eins. Zu den wenigen Defekten, die er trotzdem aufweist, gehören defekte Kühlwasserpumpen, Defekte am Automatikgetriebe und kaputte Zündspulen.

Alle genannten Defekte sind jedoch baujahrabhängig. Weiteres Problem sind zu schwach dimensionierte Kupplungen, die mit dem satten Drehmoment der Diesel manchmal ihre Probleme haben. Die Preise für gebrauchte A5 starten bei rund 18.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, ADAC, Gebrauchtwagen
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2012 18:49 Uhr von Shifter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
18 Euro? Ich nehm gleich 5
Kommentar ansehen
16.09.2012 02:01 Uhr von KlausM81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mister_L: Dafür fliegen dir bei BMW die Bremsen um die Ohren und bei Mercedes geht der Hobel erst gar nicht an, weil das Steuergerät keine 2 Jahre hält. Was ich damit sagen will, ich drücks mal so aus, "Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein." Da fliegt nicht ein Kiesel.
Kommentar ansehen
16.09.2012 14:06 Uhr von lancer.danny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LED: Wenn eine LED im im Scheinwerfer ausbrennt, kann das schon mal hunderte Euro kosten, weil der gesamte Scheinwerfer ausgetauscht werden muss. Bei einer Audi-Werkstatt gehts dann schon in Richtung +1000 Euro. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?