15.09.12 16:01 Uhr
 228
 

Deutsche Lehman-Anleger warten auf ihr Geld

Vier Jahre nach der Pleite der Lehman-Brothers und der folgenden Finanzkrise, warten deutsche Anleger noch auf eine mögliche Verlustminderung. Es wird erwartet, dass der Insolvenzberater noch in diesem Jahr einen Termin nennen wird, zu dem Ansprüche angemeldet werden müssen.

Wenn die Bank, die den deutschen Anlegern Lehman-Zertifikate verkauft hat, direkte Ansprüche im US-Insolvenzverfahren angemeldet hat, haben diese bereits Teilausschüttungen zugesprochen bekommen. Anklagen wegen Falschberatung gegen die Banken sind jedoch voraussichtlich ohne Aussicht auf Erfolg.

Deutsche Anleger haben vermutlich insgesamt bis zu einer Milliarde Euro in Lehman-Papiere investiert. Die besten Aussichten haben wohl Gläubiger der deutschen Lehman-Tochter, die bereits 31,5 Prozent ihrer Anlagen bekommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Opfer, Deutsche, Anleger, Lehman Brothers
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?