15.09.12 12:22 Uhr
 349
 

USA: Mutmaßlicher Mohammed-Film-Regisseur Nakoula Basseley Nakoula wird vom FBI verhört

Der Filmemacher Nakoula Basseley Nakoula wird derzeit von Beamten des FBI verhört. Er ist der mutmaßliche Hauptverantwortliche für den Film "Innocence of Muslims" (ShortNews berichtete). Der Mann wurde in seiner Wohnung abgeholt. Als er das Haus verließ, bedeckte er sein Gesicht mit einem Schal.

Nach Angaben der Behörden erhielt Nakoula 2009 eine fünfjährige Bewährungsstrafe wegen Bankbetruges und Steuerdelikten. Als Bewährungsauflage wurde ihm eine Nutzung des Internets untersagt, so er nicht vorher eine schriftliche Erlaubnis bei seinem Bewährungsbeamten einholt. Die Einhaltung dieser Auflage werde nun überprüft.

Steve Whitmore vom Los Angeles County Sheriff´s Department teilte mit, dass seine Beamten die Männer vom FBI unterstützen. Er widersprach jedoch alle Berichten, die behaupten, Nakoula sei festgenommen worden. Dieser sei komplett freiwillig mit den Beamten mitgegangen, so Whitmore.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, FBI, Bewährung, Auflage, Verhör, Mohammed-Film
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU: Innenminister Joachim Herrmann wird Spitzenkandidat für Bundestagswahl
Bayern: Allgäuer Bürgermeisterin unter "Reichsbürger"-Verdacht