15.09.12 11:20 Uhr
 254
 

Afghanistan: Taliban greifen Lager von britischem Prinz Harry an - zwei Tote

In einer gemäß eigenen Aussagen "Vergeltung für das Schmähvideo" haben Taliban in der Nacht zum heutigen Samstag ein Armee-Lager in Afghanistan mit Panzerfäusten und Raketenwerfern attackiert. Bei dem Angriff kamen zwei US-Marines ums Leben. Auch der britische Prinz Harry befand sich in diesem Lager.

Ferner starben bei der Attacke 16 Taliban-Kämpfer. Taliban-Sprecher Kari Jusuf stellte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters klar, dass es sich um eine Racheaktion für das in den USA produzierte Video handelte, dass den Propheten Mohammed als Frauenhelden und Kriminellen verunglimpft.

Bereits kurz nachdem feststand, dass der britische Prinz Harry in Afghanistan Stellung beziehen werde, hatten die Taliban mit Angriffen auf ihn gedroht. Vier Monate lang soll der Prinz noch in Afghanistan bleiben. Der schwere Angriff ereignete sich in der Nacht zu seinem Geburtstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Tote, Taliban, Lager, Prinz Harry
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freundin Meghan Markle: Prinz Harry wirft Presse "Sexismus und Rassismus" vor
Aufmerksamkeit für AIDS: Prinz Harry lässt sich öffentlich auf HIV testen