15.09.12 10:02 Uhr
 17.407
 

Offiziell vom Krebs geheilt: Britin hustet einen kompletten Tumor aus

Die 38-jährige Claire Osborn aus Holbrooks in England bekam vor rund einem Jahr einen schlimmen Hustenanfall.

Sie musste dabei so stark husten, dass sie einen zwei Zentimeter großen Tumor ausgehustet hat. Völlig schockiert ging sie damit zum Arzt und ließ den Tumor untersuchen. Der Arzt diagnostizierte Krebs und erklärte Claire Osborn, dass sie lediglich eine 50-prozentige Überlebenschance habe.

Sie hatte jedoch Glück. Eine Untersuchung brachte vor Kurzem ans Licht, dass sie keine Tumoren mehr in ihrem Körper hat. Nun steht ihr möglicherweise ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bevor, da sie vermutlich die einzige Frau ist, die jemals einen Tumor komplett ausgehustet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Krebs, Tumor, Husten
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2012 10:36 Uhr von drame
 
+89 | -6
 
ANZEIGEN
Ist das der Tumor? Ist das der Tumor auf dem Bild?

Spass bei Seite. Schön für sie, dass sie sich selbst heilen konnte.
Kommentar ansehen
15.09.2012 11:02 Uhr von Katü
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
das war doch schon im: Jänner (January 12) klar als es die Schlagzeile das erste Mal gab

" told the Mail that he suspected the cancer had spread but the body scans showed she was clear of cancer."

"But it turned out there was no trace of any other cancer in her entire body."
Kommentar ansehen
15.09.2012 11:42 Uhr von MeisterH
 
+40 | -9
 
ANZEIGEN
Falschmeldung: es war nur ein Stück Mett vom Frühstück.
Kommentar ansehen
15.09.2012 13:23 Uhr von Maku28
 
+37 | -5
 
ANZEIGEN
der: anscheinend hat auch der Krebs seinen Stolz
Kommentar ansehen
15.09.2012 17:20 Uhr von Failking
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Würde mich interressieren: ob die frau gekifft hat.
Kommentar ansehen
15.09.2012 19:50 Uhr von r3c3r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder was: komplett komisches aus England...
Kommentar ansehen
16.09.2012 07:25 Uhr von Route81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert grad, dass niemand hier ne richtig dumme Moralpredigt hält! Schließlich sterben Menschen an Krebst, und sie lächelt und freut sich, dass sie für kurze Zeit "berühmt" ist...
Kommentar ansehen
17.09.2012 22:30 Uhr von Sneik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt ja gewisse Theorien, dass das Husten bei Lungenkrebs nicht die Krankheit ist sondern die Heilung... und dagegen wird dann fälschlicherweise alles gemacht was in der Medizin möglich ist...

naja vllt ist ja was dran.

[ nachträglich editiert von Sneik ]
Kommentar ansehen
26.10.2012 09:40 Uhr von risch02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist nicht die erste Person die den Krebs ohne die allgemein bekannten Behandlungen los wird. Das Beispiel Jessica Richards macht auch Mut, wie ich finde.

http://www.nuovictus.com/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?