14.09.12 18:50 Uhr
 61
 

Fußball/Rapid Wien: UEFA schmettert Protest gegen Sanktionen ab

Nach massiven Fanausschreitungen hatte die UEFA gegen Rapid Wien ein Spiel vor leeren Rängen, eine hohe Geldstrafe und eine Sperre von einen Jahr auf Bewährung verhängt.

Der Verein ging gegen dieses Urteil in Revision. Doch die UEFA bestätigte die Strafe.

Das Heimspiel in der Europa League gegen Trondheim wird ohne Zuschauer stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Protest, Wien, UEFA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?