14.09.12 18:50 Uhr
 65
 

Fußball/Rapid Wien: UEFA schmettert Protest gegen Sanktionen ab

Nach massiven Fanausschreitungen hatte die UEFA gegen Rapid Wien ein Spiel vor leeren Rängen, eine hohe Geldstrafe und eine Sperre von einen Jahr auf Bewährung verhängt.

Der Verein ging gegen dieses Urteil in Revision. Doch die UEFA bestätigte die Strafe.

Das Heimspiel in der Europa League gegen Trondheim wird ohne Zuschauer stattfinden.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Protest, Wien, UEFA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?