14.09.12 13:28 Uhr
 527
 

Panne bei iPhone-5-Start: Telekom schickt Kunden auf Sex-Hotline

Der Telekom unterlief am heutigen Freitag eine Panne beim iPhone-5-Start: Per SMS informierte der Bonner Konzern Besitzer eines sogenannten Premieren-Tickets, die bei der Bestellung bevorzugt behandelt werden, über den heute anlaufenden Start der Vorbestellung.

In der SMS wurde auch die Nummer zur Bestellung mitgesendet. Rief man diese an, gelangte man aber nicht zur Telekom-Hotline, sondern zu einem Erotik-Service.

Die Rufnummer war zwar nicht kostenpflichtig, danach erhielt man aber eine SMS. Für 99 Cent je Minute könne man auf einer anderen Nummer "scharfe Flirts" erleben. Ein Mitarbeiter hatte offenbar eine Nummer zu viel in den Text gepackt. Inzwischen wurde die Rufnummer per weiterer SMS korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Telekom, iPhone, Start, Panne, iPhone 5, Hotline
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 13:42 Uhr von ChaosKatze
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
naja hörpornos sind eh besser als apple ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?