14.09.12 11:38 Uhr
 92
 

Wegen niedriger Zinsen haben Neukunden bei der PKV höhere Beitrage

Neukunden bei den privaten Krankenversicherungen müssen sich ab Dezember auf höhere Beitrage einstellen.

Bis zu zehn Prozent höher sind die Tarife. Aber auch Kunden welche schon länger dabei sind, müssen mit Beitragserhöhungen rechnen.

Grund sind die niedrigen Zinsen. Die private Pflegeversicherungsbeiträge sollen sogar um 20 Prozent erhöht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erhöhung, Krankenversicherung, Zinsen, PKV
Quelle: wirtschaft.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?