14.09.12 10:28 Uhr
 4.195
 

Nach 17 Jahren erhält eBay ein neues Logo

Vor 17 Jahren startete der Online-Marktplatz von eBay. Damals noch hauptsächlich als virtueller Flohmarkt gedacht. Leicht verspielt und bunt ist somit das Logo bisher gewesen. Doch mit der Zeit wuchs die Plattform zu einer großen Firma.

Heutzutage sind die meisten auf eBay verkauften Artikel neu. Zudem setzen viele Verkäufer, ob private- oder gewerblich Verkäufer, nicht mehr auf eine Auktion, sondern auf Festpreisangebote. Darüber hinaus spiegeln E-Commerce-Lösungen ebenfalls die weitere Entwicklung des Unternehmens wieder.

Um diesen Wandel zu kennzeichnen, wurde nun nach 17 Jahren eine neues Logo entworfen. Die deutlich klarere Schriftart soll ein "zeitgemäßes und einheitliches Erlebnis" darstellen, so der eBay-Präsident Devin Wenig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: eBay, Änderung, Logo, Flohmarkt
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 11:13 Uhr von timsel87
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Täuscht es Täusche ich mich, oder werden alle Hersteller immer noch simpler?
Also netral gesehen, weder positiv noch negativ, aber ich vernehme immer häufiger totale Vereinfachungen...
Kommentar ansehen
14.09.2012 11:53 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, moderner heisst allermeist auch simpler, langweiliger, standardmässiger, austauschbarer.
Fast immer brachten Logo-Änderungen eine Wende zum schlechteren Design hin. Und oft genug war es ein Dokument des Abstiegs.
Kommentar ansehen
14.09.2012 11:54 Uhr von Bloedi
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Mich schaudert es, wenn ich mir vorstelle, daß ich trotz fehlendem Abschluss in Mediengestaltung wahrscheinlich 50.000,- € hätte verdienen können, indem ich mit irgendeiner schlanken Schriftart und dem Adobe Photoshop sowie dem Einsatz digitaler Farbtöpfe eine solche Kreation in 10 Minuten entworfen hätte.
Kommentar ansehen
14.09.2012 12:10 Uhr von Opfergott
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
nein: auf ebay werden es immer mehr gewerbliche verkäufer.
wird zu einem schlechteren amazon
Kommentar ansehen
14.09.2012 12:35 Uhr von hboeger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Alle über mir: War soeben bei EBAY ! Habe aber dort kein neues Logo gefunden.
Wer verbreitet sowas ?

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 12:54 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hboeger: Heisst ja nicht, dass das neue Logo schon verwendet wird, oder ob es überhaupt verwendet wird. Die Entscheidung kann ja noch rückgängig gemacht werden, wenn sich jetzt heraus stellt, dass das neue Logo nicht ankommt.
Kommentar ansehen
14.09.2012 14:22 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Bleissy, da liegst Du daneben: Auch mit einigem Suchaufwand ist eBay für viele Angebote immer noch die beste Fundstelle, selbst wenn die nicht mehr so günstig sein sollten wie früher.

Nenn es das Versäumnis anderer Anbieter, ihre Produkte nicht so einfach finden zu lassen, aber Tatsache ist, dass Du auf eBay etliche Dinge einfacher und schneller (und dadurch kauffreundlicher) findest als anderswo.


Nur mal als Beispiel: Wo verkaufen auch sehr gute Modellbauer ihre fertigen Werke, wenn sie neuen Platz benötigen? Nein, nicht auf hood und auch nicht in einem eigenen Onlineshop, sondern auf eBay.
Und das ist nur ein einziges Beispiel von sehr vielen solcher Randprodukte.
Kommentar ansehen
14.09.2012 21:28 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Keine Frage, das funktioniert: Ist aber dennoch ein Stück umständlicher und dezentraler.

Um wieder auf das Modellbaubeispiel zu kommen: In einem Forum auf einen Verkauf angesprochen, verwies derjenige darauf, dass er auf eBay einstellen möchte. Was will man da machen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?