14.09.12 09:00 Uhr
 15.794
 

Anti-Mohammed-Film: Nun packen die Darsteller aus - Regisseur hat alle angelogen

Nach den Protestanschlägen wegen eines Anti-Mohammed-Films wurde nun bekannt, dass die Darsteller offenbar selbst vom Regisseur angelogen worden sind.

Wie einige Darsteller des Filmes nun berichten, hätte der gesuchte Regisseur "Sam Bacile" die Tonspur im Nachhinein ohne das Wissen der Schauspieler neu vertonen lassen. Sie stünden zu 100 Prozent nicht hinter der neu vertonten Version des Filmes.

So seien sie fast aus allen Wolken gefallen, als ihr Charakter im Film letztendlich etwas ganz anderes sagte, als sie am Set abgedreht hätten. Als einer der Darsteller den Regisseur daraufhin anrief, antwortete dieser, dass er genug von radikalen Islamisten hätte, die sich gegenseitig töten.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte / Schlagzeilen
Schlagworte: Film, Regisseur, Darsteller, Mohammed
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

78 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 09:15 Uhr von tinagel
 
+135 | -23
 
ANZEIGEN
man: müsste den Film halt mal sehen um sich überhaupt ein Urteil bilden zu können. Aber egal wie der Film ist , rechtfertigt es in keiner Weise die Reaktionen vieler Muslime. Ich kann nur immer wiederholen, wo ist der Aufschrei der Muslime die diese Reaktionen verurteilen? Wo sind die Lichterketten mit Muslimen die ein Zeichen des Friedens setzen wollen? Ich seh nix. Und das gibt einem schon zu denken.
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:35 Uhr von architeutes
 
+81 | -18
 
ANZEIGEN
Wieviele Ungläubige sind in den letzten Jahr alleine in Nigeria
"getötet" worden ,nur weil sie dort leben.?? Es braucht keine
Provokation für das töten von Christen , der Film ist nur ein
Anlass es "offiziell" zu tun.
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:36 Uhr von kontrovers123
 
+15 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:41 Uhr von Exilant33
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
Offiziell machen "Sie" es seid ein paar Tausend Jahren, und zwar mit voller Inbrunst! Wie Ich schon sagte, das war nur eine Frage der Zeit, bis eine Reaktion erfolgt ! Aber was weiß Ich schon, bin Ja nur Kufr!


@kontrovers123
warum, ist halt seine Art zu zeigen das Ihn das Ankotzt, es ist "noch" möglich seine Meinung zu Äußern, wie Sie auch aussehen möge, dies meine Ich Nartürlich im Kontext des Filmemachers!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:43 Uhr von Mathimon
 
+79 | -9
 
ANZEIGEN
@kontrovers123: Nein solche Filme gehören nicht verboten! Auch der Islam muss Meinungsfreiheit aushalten können. Und ich möchte mich als freier Mensch hinstellen und sagen dürfen was ich über den Islam denke, ohne gleich umgebracht zu werden!

Wenn die Folge einer Islam/Mohammed-kritik die Todesstrafe ist, dann gehört der Islam verboten und nicht solche Filme!!!
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:45 Uhr von Selle
 
+48 | -5
 
ANZEIGEN
Mittelalter: Da sieht man doch, wo die meisten Moslems nocht Leben! Nämlich im Mittelalter.

Mag sein, das viele Moslems, die in westlichen Ländern ihre Heimat haben, modern sind. Aber ohne Ihre Tradition und Ehre zu verlieren.

[edit]

Mann oh Mann. Ich kenne den zwar nicht, vielleicht ist er auch Geschmacklos, aber warum muss deshalb so ein Aufstand gemacht werden.Schaut Ihn euch nicht an und gut ist!

Jeder der gegen diesen Film auf die Strasse geht, in Botschaften rennt und deswegen Menschen umbringt, gehört auf der Stelle erschossen. Oder die sollen sich selber sprengen.

DIe sollen mal wieder runter kommen....

[ nachträglich editiert von Selle ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:45 Uhr von Phyra
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
@exilant33^: ob dus nun hoeren willst oder nciht, es war aber nunmal eine andere zeit, in der das ganze normal war, genauso wie es in dt vor ein paar jahrhunderten normal war 12 jaehrige zu verheiraten.

der film an sich ist absolut schlecht, schlechte szenen, schlechte darsteller, schlechte dialoge, ich koennte es ansatzweise verstehen, wenn sie sich ueber eine gute filmproduktion aufregen, aber soetwas, das aussieht als waere es in einer garage entstanden... die reaktionen sind einfach laecherlich.
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:47 Uhr von Koehler08
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
Auf Youtube kann man sich den Film ansehen und ich hab´s getan um mal zu sehen worum es eigentlich geht! Nach 2 Minuten musste ich wieder abschalten weil der Film einfach nur Mega Schrott ist und dazu noch nicht mal qualitativ hochwertig gedreht wurde!
Halten wir also fest .... Irgendein Idiot dreht einen drittklassigen Film in dem Mohammed ein bisschen auf die Schüppe genommen wird und die halbe islamische Welt dreht durch stürmt Botschaften und bringt Menschen um!
Wer findet den Fehler??

[ nachträglich editiert von Koehler08 ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:48 Uhr von Exilant33
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas ist nie Normal@Phyra
Das ist meiner Meinung! nach nur ein Deckmantel für Geile alte Männer gewesen!
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:49 Uhr von Kaan71
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:50 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wer oder was zum henker ist das auf dem foto? ist das ein mann, eine frau, oder die wachsfigur eines mannes oder einer frau?
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:52 Uhr von Kamimaze
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist der Film Das ist übrigens der Film, weshalb Menschen sterben mussten:

--> http://www.youtube.com/...

Als 1979 der Film "Das Leben des Brian" veröffentlicht wurde, welcher den Propheten Jesus sowie die Jungfrau Maria extrem beleidigte, gab es doch auch gewalttätige Übergriffe auf die britische Botschft von wütenden Christen, oder...??? ;)

Wieviele Tote gab es damals gleich...???
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:53 Uhr von Phyra
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Exilant33: das mag vielleicht ein geringer teil der gruende sein, hauptsaechlich ging es aber darum, dass die frau nicht vorher schon jemanden anders gehabt haben soll (wegen erben etc.) und das ließ sich eigentlich nur bei solchen jungen frauen gewaehrleisten.
Außerdem, in der vergangenheit gab es nix mit kind bis alter x, man war kind bis man eigene kinder zeugen/gebaehren konnte. und wenn man sex mit einer voll entwickelten person hat ist das nicht paedophil, egal wie alt er/sie nun ist. Davon mal abgesehen, eine 6 jaehrige zu heiraten ist schon extrem, und sie war mit sicherheit nicht bereits geschlechtsreif.

[ nachträglich editiert von Phyra ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:54 Uhr von diezeeL
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Das ist Uri Geller mit langen Haaren. :-)
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:56 Uhr von Exilant33
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ahh, @Kaan71, gleich mal persönlich werden! Schon klar!
Bitte Verzeih mir das Ich deiner Intelligenz nicht gewachsen bin!
-.- -.- -.-



[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:02 Uhr von shovel81
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Kaan71: da muss ich dir recht geben , bloß die christliche religion hat sich weiter entwickelt. der islam aber ist im finsteren mittelalter hängen geblieben. oder hast du in letzter zeit gehört das christen wegen einer papst karikatur auf die straße gegangen sind und menschen getötet haben.
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:03 Uhr von usambara
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@Kamimaze: Das Leben des Brian
England: erste Verurteilung wegen Blasphemie seit 55 Jahren, in über 400 Gemeinden erhielt er Aufführungsverbot
Italien: lief in keinem Kino
Norwegen: Verbot
Irland: lief in keinem Kino
etc
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:10 Uhr von S8472
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@tinagel: http://imgur.com/...
Es wird halt nirgendwo darüber berichtet.
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:11 Uhr von ric84
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
man oh man: Immer wieder dieses dämliche Religionsgelabere. Wozu braucht der Mensch eine Religion?

-> Damit die "Elite" die Masse der Menschen kontrollieren kann, nichts anderes. Religion ist Gleichstand bzw Rückschritt in meinen Augen...

Egal ob Christen, Juden, Moslems, ihre Relogionsprediger verfolgen alle den gleichen Zweck, Ausbau der eigenen totalitären Macht und die endlose Geldgier...

Ich wünsche mir für die Zukunft definitiv eine Welt ohne Religion und deren sinnlosen Kriege.
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:13 Uhr von Kamimaze
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
@usambara: Es gab aber keine gewalttätigen Ausschreitungen oder gar Tote!

Heute würde das keinen mehr interessieren, denn 2012 ist nicht 1979, außer in der islamischen Welt, da ist noch Mittelalter.

Jüngstes Beispiel: Die "Papst-Beleidigung" der Titanic: mir ist nicht bekannt, dass aufgebrachte Katholiken die Redaktionsräume der Zeitschrift gestürmt oder gar den Chefredakteur mit dem Tod bedroht hätten.

Wäre der Prophet Mohammed so dargestellt worden, dann stünden wohl die Titanic-Macher zeitlebens unter Polizeischutz...
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:18 Uhr von Stephan186
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Die Muslime: haben angeblich so viel Stolz und Tradition und Ehre. Da frag ich mich immer wieder, wieso sie sich so leicht provozieren lassen und vor allem, in welchem Maße sie reagieren, wenn dies der Fall ist. Einfach völlig unakzeptabel und überzogen. Das hat wenig mit dem Glauben zu tun, die, die so handeln, wie es die letzten Tage passiert ist, sind einfach nur Verbrecher.
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:38 Uhr von Bender-1729
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Oh die Ironie Ein Film der sich über die Gewaltbereitschaft radikaler Islamisten lustig macht und wie reagieren diese darauf? ... Mit Gewalt.

Finde den Fehler!!!

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 11:07 Uhr von Faboan
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
ich: vergleiche die muslime immer mit den menschen aus dem mittelalter.man setze sich in eine zeitmaschine,reise ins mittelalter zurück,günstiger weise vllt. nach frankreich, stelle sich auf einen marktplatz und erzähle dann fröhlich ,dass es gott nicht gäbe,die bibel eine lüge sei etc pp.

wird nicht lange dauern und die schuhe fangen an zu brennen.

man kann durchaus behaupten ,dass die muslimische welt mindestens 500 jahre zurückhängt.sie sind schlicht zurückgeblieben.

ist das ein grund verständnis dafür afzubauen?nein,gewiss nicht.
die reaktionen der muslime weltweit sind übertrieben und gegen jedes recht und stachelt mich persönlich noch mehr dazu an muslimisch inkorrekte äusserungen vonmir zu geben.sie sollen ruhig merken dass sie durch ihr verhalten in keinster weise respektiert werden,im gegenteil,das gelächter wird lauter.
Kommentar ansehen
14.09.2012 11:21 Uhr von kontrovers123
 
+1 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2012 11:22 Uhr von basusu
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/78   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht