14.09.12 07:32 Uhr
 851
 

Til Schweiger völlig genervt von Kritikern: Er soll seine Kinder vermarkten

Schauspieler und Regisseur Til Schweiger ist derzeit völlig genervt von Leuten, die behaupten, er würde seine Kinder vermarkten.

Nachdem seine neunjährige Tochter Emma bereits in "Kokowääh" zum Kinder-Star wurde, soll als nächstes seine 15-jähriger Tochter Luna dran sein.

Sie wird in seinem neuen Film "Schutzengel" mitspielen und die Serientochter an seiner Seite in "Tatort" spielen. "Sie kriegt die Rolle, weil sie meine Tochter ist. Aber vor allem kriegt sie die Rolle, weil sie eine hervorragende Schauspielerin ist", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Tatort, Til Schweiger
Quelle: top.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 10:41 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ach: In erster Linie sind doch die Leute genervt von Schweiger. Er soll doch endlich mal seinem Nachnamen zum Vorbild nehmen und endlich in der Versenkung verschwinden.
Es ist Offensichtlich das der seine Kinder vermarktet. Er stellt sie doch schon genauso zur Schau wie sich selbst.
"Aber vor allem kriegt sie die Rolle, weil sie eine hervorragende Schauspielerin ist", erklärte er. " - Na, was sage ich
Kommentar ansehen
19.09.2012 18:57 Uhr von film-meister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist der krasse Unterschied: zwischen Raab und Schweiger. Raab hält so gut wie es geht seine Famlie aus dem Rampenlicht, Schweiger zieht seine komplette DNA vor die Kamera....:(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?