14.09.12 06:34 Uhr
 332
 

Wirtschaftskrise 2.0: US-Notenbank pumpt 40 Milliarden in den Immobilienmarkt

Angesichts der tristen Arbeitsmarktdaten hat die US-Notenbank Fed am gestrigen Donnerstag eine heikle Entscheidung getroffen: Wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl kündigte Fed-Chef Bernanke an, monatlich allein 40 Milliarden in den brachliegenden Immobilienmarkt zu pumpen.

Damit will die Fed die Wirtschaft ankurbeln, könnte mittelfristig aber eine neue Immobilienblase riskieren. Auch kündigte Bernanke an, den Leitzins noch auf Jahre bei null zu lassen.

Mit seiner Entscheidung wird Bernanke zudem endgültig zu einem zentralen Thema im Präsidentschaftswahlkampf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarden, Wirtschaftskrise, Notenbank, Immobilienmarkt, US-Notenbank
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 06:34 Uhr von deereper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt mir doch alles irgendwie bekannt vor?
Somit sinkt wieder der Wert der Häuser, ganz super...
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:22 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
40 Mrd 40 Mrd was?

$US
Euro
Yen
.....

Edit:
40 Mrd (vermutlich US$) pro Monat (!) in den Immobilienmarkt pumpen ...
Mal rechnen. Ein Haus kostet in Deutschland etwa 200.000 bis 250.000 Euro inkl. Grundstück (Das sind in etwa die Preise auf dem Land).

Rechnen wir nun mal mit 250.000 Euro/Haus weiter.
Bei einem Umrechnungskurs von 1,33 Euro - 1,00 US$ haben wir noch 30 Mrd Euro im Monat.

Wieviele Häuser könnte man davon kaufen?

30 Mrd Euro/Monat / 250.000 Euro/Haus = 120.000 Häuser/Monat.

Bei einer angenommenen Laufzeit von 12 Monaten könnte man davon 1,44 Mio Häuser kaufen.
Eine normale Famile (Vater Mutter + 2 Kinder) könnten also insgesamt 5,76 Mio Leute wohnen
Die USA haben (aufgerundet) 312 Mio Einwohner. Also könnte man etwa 2% der Gesamtbevölkerung der USA unterbringen Oo

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
14.09.2012 10:04 Uhr von xevii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
^bauernrechnung, srsly sry.

die gelder werden eher den banken zur refinanzierung von immobiliendarlehen zu verfügung gegeben damit sie günstigere konditionen anbieten "könnten".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?