13.09.12 17:57 Uhr
 274
 

Fahndungsfoto von NSU-Terrorist Uwe Mundlos 2001 in "Tatort"-Folge zu sehen

Wie nun bekannt wurde, war auf einer fiktiven BKA-Akte in einer Folge der Krimi-Serie "Tatort" im Jahr 2001 das echte Fahndungsfoto des späteren NSU-Terroristen Uwe Mundlos zu sehen.

Dessen Foto war damals auf der Webseite des BKA veröffentlicht worden, weil das LKA nach Mundlos sowie den beiden anderen späteren Terrorzellen-Mitgliedern Beate Zschäpe und Uwe Böhnhardt wegen "Vorbereitung eines Sprengstoffverbrechens im Bereich Jena" fahndete.

Sonja Goslicki, die Produzentin der Folge, sei eigenen Angaben zufolge "fast vom Glauben abgefallen", als sie auf die Begebenheit hingewiesen wurde. Zur damaligen Zeit sei derartiges Material per Hand von einer Praktikantin erstellt worden, wie es letztlich jedoch genau zur Verwendung des Fotos kam, sei unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, Folge, Terrorist, Tatort, NSU, Fahndungsfoto, Uwe Mundlos
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?