13.09.12 16:28 Uhr
 331
 

Polen: Kaplan wirbt mit Rap-Video auf YouTube für die Kirche

Jakub Bartczak, Kaplan aus dem niederschlesischen Breslau, wirbt mit Rap-Musik für das Bibellesen.

Der Geistliche veröffentlichte einen Rap-Song auf YouTube und will somit gezielt Jugendliche ansprechen, sich der Kirche zu widmen.

Auch bei der Diözese Breslau ist das Rap-Video inzwischen auf der eigenen Webseite zu sehen. "Lies die Heilige Schrift, Mann", rappt Jakub Bartczak.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Video, Kirche, Polen, YouTube, Text, Rap
Quelle: religion.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2012 00:28 Uhr von smogm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh zwar nix: aber klingt auf jedenfall besser als Money Boy und die deutschen "ALDA ICH F*** DEINE MUDDA" Rapper!

Daumen hoch, auch wenns nix bringen wird!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?