13.09.12 12:46 Uhr
 270
 

USA: Mitt Romney greift Barack Obama an - Werte der USA dürfen nicht entschuldigt werden

Mitt Romney, Kandidat für die Präsidentschaft in den USA, hat seinem Wahlgegner und derzeitigem Präsidenten Barack Obama vorgeworfen, er haben Mitgefühl mit den Angreifern auf die US-Botschaft in Kairo zu haben.

Romney sagte, es sei "niemals zu früh für die Regierung der Vereinigten Staaten, Attacken gegen US-Amerikaner zu verurteilen". Es sei außerdem der falsche Kurs, die Werte für die die USA stehen, zu entschuldigen.

Die US-Botschaft in Kairo hatte zuvor bedauert, eine "Verletzung der religiösen Gefühle von Muslimen" durch den Film in dem Mohammed verunglimpft wurde, habe stattgefunden. Romney wirft Obama vor, sich von dieser Erklärung nicht distanziert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Mitt Romney, Werte
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2012 12:46 Uhr von Borgir
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Fauxpas, Herr Romney. Die USA sollen also nicht die Größe besitzen, sich für einen "Fauxpas" zu entschuldigen. Auch wenn der Film nicht von Obama gedreht wurde finde ich es doch gut, dass die US-Botschaft diesen Film bedauert hat.
Kommentar ansehen
13.09.2012 13:13 Uhr von usambara
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
j.wankelbrecher: genauer gesagt hat sich Obama für die Kriege der letzten Jahre entschuldigt. Das der Bush-Verteidigungsminister Rumsfeld Romney bei dieser Aussage beiseite springt sagt alles.
Der Film ist deshalb gedreht worden, um wiedermal einen wütenden islamistischen Mob zeigen zu können...da seht her, die...
wer steckt hinter dem Film:
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
13.09.2012 14:26 Uhr von DrStrgCV
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Amerikanische Werte: Welche amerikanischen Werte - wovon redet der hirnamputierte steuern-hinterziehende inzestuöse Mormomenhinterwäldler eigentlich ?

Amerikanische Werte a la Bevölkerung verarmen lassen, Sklaverei, Zivile Opfer für Angriffskriege bringen, Ölreserven plündern, dikatorische loyale Systeme einsetzen und absoluter zionistischer Imperialismus ?

Wenn dieser Romney Idiot den Mund aufmacht kommt nur Scheisse raus ! Er will doch sofort den Iran angreifen und China in seine Schranken verweisen.
Mit ihm haben wir den dritten WK.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?