13.09.12 10:09 Uhr
 424
 

Wii U: Nintendo verrät Preis, Release und Hardware-Daten

Nintendo hat finale Infos zur Wii U bekannt gegeben. Nach Angaben des Unternehmens kommt die Konsole am 8. Dezember in Japan auf den Markt.

Interessierte können zum Launch zwischen zwei Bundles wählen, die im Preis zwischen 260 und 313 Euro liegen. Die Konsole wird in den Farben schwarz und weiß erhältlich sein.

Auch zu den Hardware-Daten hat sich Nintendo geäußert, darunter zur Kapazität der Spiele-Discs und zum Arbeitsspeicher. Das Wii U Gamepad wird zudem separat im Handel erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Nintendo, Release, Wii, Hardware, Wii U
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2012 11:02 Uhr von Jacdelad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Du hast in der ganzen News nur den Preis und das Release verraten, um auch nur eine Info der Hardware zu bekommen muss man auf die Quelle klicken.

Hier mal die Zusammenfassung:
- FullHD
- 2GB RAM (1GB für System, 1 für die Spiele)
- Spielediscs haben bis 25GB Speicher
- Stromverbrauch maximal 75 Watt, im Schnitt 40 Watt
- Wii-Spiele über Wii-Emulator
- Das Gamepad kann selbst auch Videos wiedergeben und Spiele abspielen
- jedes weitere Gamepad wird etwa 133 Euro kosten, der Wii-U-Pro-Controller etwa 50 Euro

Das war so das wichtigste...
Kommentar ansehen
13.09.2012 11:32 Uhr von TeleMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....und trotzdem kaufe ich mir die Wii "2" nicht. Werden wieder nur drei, vier, ja meine Güte vielleicht auch sechs Spiele in den kommenden fünf Jahren herauskommen, die sich als Verkaufsschlager erweisen, darunter die Evergreens Mario und Zelda, der Rest wird wieder KlickiBuntiParty sein - und dafür reicht auch die bisherige Wii.

Mir fehlt einfach der gewisse "Wow-Effekt", der große Sprung nach vorne. Ist nichts ernsthaft neues, nur aufgewertet. Lediglich HD und das Pad ist neu; wobei man das Pad sicherlich auch gut hätte als Zubehör für die einfache Wii hätte auf den Markt schmeißen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wii U: Nächstes Jahr kommt das Ende
Analyst: Wii U ist ein "Scheißhaufen"
Wii U: Verkaufszahlen rutschen in den Keller


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?