13.09.12 09:44 Uhr
 117
 

Hückeswagen: Schwerer Unfall fordert fünf Verletzte

Am Mittwochabend kam es auf der B237 zwischen Hückeswagen und Kobeshofen zu einen schweren Verkehrsunfall, bei dem es fünf zum Teil lebensgefährlich Verletzte gab.

Gegen 20:30 Uhr kollidierten zwei PKW miteinander. Ein drittes Fahrzeug fuhr in die Unfallwagen hinein. Der Fahrer des letzten und des ersten Wagen konnten sich aus eigener Kraft befreien. Im mittleren PKW befanden sich vier Personen.

Zwei Kinder erlitten einen Schock. Der Fahrer und seine Frau kamen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Spezialkrankenhaus.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Krankenhaus, Hückeswagen
Quelle: www.oberberg-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?