13.09.12 09:41 Uhr
 1.980
 

Fußball/FC Bayern München: Das suchte Javi Martinez in der Kabine seines Ex-Vereins

Der angebliche Einbruch von Bayern-Neuzugang Javi Martinez bei seinem Ex-Verein Athletic Bilbao sorgte vor Kurzem für Wirbel (ShortNews berichtete).

Nun ist auch bekannt geworden, warum der spanische Nationalspieler das Risiko auf sich nahm. Javi Martinez suchte seine Lieblingsschuhe.

Allerdings fand er sie in der Umkleidekabine nicht mehr vor. Am gestrigen Mittwoch erschien Javi Martinez mit neuen Schuhen zum Training.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Kabine, Javi Martinez
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Spanische Medien spotten über FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München verliert CL-Viertelfinalhinspiel gegen Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2012 11:29 Uhr von BigLemz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmmm: hätte er sich nicht einfach ein neues identitisches paar kaufen können?
Kommentar ansehen
13.09.2012 12:02 Uhr von Booey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
viele Sportler haben da so ne "Macke" mit Glückskamotten.
Michael Jordan hatte noch oft seine College Unterwäsche unter der Bullshose an...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Spanische Medien spotten über FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München verliert CL-Viertelfinalhinspiel gegen Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?