13.09.12 07:47 Uhr
 171
 

Neuer Roboter-Tentakel ist so feinfühlig, dass er locker eine Blume greifen kann

Ein neu entwickelter Roboter-Tentakel zeichnet sich durch besondere Feinfühligkeit aus, da Roboterarme bisher immer unter der fehlenden Feinfühligkeit litten.

Der Roboter-Tentakel besteht aus drei von flexiblem Plastik umhüllten Luftschläuchen, die wiederum in verschiedene Kammern unterteilt sind.

Der Roboter-Tentakel schaffte es, eine Blume vollständig zu greifen ohne diese zu zerstören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Roboter, Blume, Flexibilität,