12.09.12 21:20 Uhr
 688
 

Großbritannien: Ältester Farbfilm der Welt im National Media Museum zu sehen (Video)

Das britische National Media Museum im englischen Bradford hat erstmals einen Farbfilm präsentiert, der höchstwahrscheinlich 1901 oder 1902 gedreht wurde. Der Streifen ist damit der älteste (bekannte) Farbfilm der Welt.

Der Film ist das Ergebnis eines Prozesses, wobei der Filmemacher Edward Turner mit dem Einsatz von farbigen Filtern experimentierte. Durch das Filmen der immer gleichen Stelle durch rote, grüne und blaue Filter konnte er die Illusion eines Farbfilms kreieren.

Edward Turner filmte mehrere Szenen, darunter ein roter Papagei, ein Straßenbild von London und seine drei Kinder, die einen Goldfisch im Aquarium betrachten. Der Film wurde vor drei Jahren wiederentdeckt und inzwischen restauriert und digitalisiert. Jetzt ist er also erstmals im Museum zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Museum, National, Media
Quelle: www.bjp-online.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?