12.09.12 21:20 Uhr
 700
 

Großbritannien: Ältester Farbfilm der Welt im National Media Museum zu sehen (Video)

Das britische National Media Museum im englischen Bradford hat erstmals einen Farbfilm präsentiert, der höchstwahrscheinlich 1901 oder 1902 gedreht wurde. Der Streifen ist damit der älteste (bekannte) Farbfilm der Welt.

Der Film ist das Ergebnis eines Prozesses, wobei der Filmemacher Edward Turner mit dem Einsatz von farbigen Filtern experimentierte. Durch das Filmen der immer gleichen Stelle durch rote, grüne und blaue Filter konnte er die Illusion eines Farbfilms kreieren.

Edward Turner filmte mehrere Szenen, darunter ein roter Papagei, ein Straßenbild von London und seine drei Kinder, die einen Goldfisch im Aquarium betrachten. Der Film wurde vor drei Jahren wiederentdeckt und inzwischen restauriert und digitalisiert. Jetzt ist er also erstmals im Museum zu sehen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Museum, National, Media
Quelle: www.bjp-online.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Ungewöhnliches Wintergewitter mit Orkanböen sorgt für massive Schäden
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?