12.09.12 19:46 Uhr
 2.369
 

Apple stellt iPhone 5 offiziell vor

In San Francisco hat Apple nun das iPhone 5 vorgestellt. Es ist nur 7,6 Millimeter dick und damit laut Apple das dünnste Smartphone der Welt. Außerdem wiegt es nur 112 Gramm. Das Display ist nun vier Zoll groß, also ein halbes Zoll größer als beim 4S. Dabei bleibt die Pixeldichte unverändert hoch.

Die Abmessungen wurden damit begründet, dass es gut in die Hand passen solle. Das iPhone 5 wird den neuen Mobilfunk-Standard LTE unterstützen. Darüber hinaus beherrscht es die WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n.

Der A6-CPU arbeitet im neuen iPhone. Dieser Chip ist laut Apple doppelt so schnell wie der Chip im 4S. Er ist auch energieeffizienter und erlaubt bis zu acht Stunden Gesprächszeit. Die Kamera entspricht der des 4S, allerdings gibt es einen neuen Panorama-Modus und man kann 1080p-Videos aufzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Vorstellung, iPhone 5, LTE
Quelle: www.engadget.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 20:10 Uhr von Crushial
 
+18 | -14
 
ANZEIGEN
Enttäuschend: Ich hatte vor, mir zuerst ein iPhone 4S zu holen, dann habe ich jedoch auf das iPhone 5 gewartet. Nachdem es dann fast sicher war, dass das iPhone 5 lediglich ein 4,0-Zoll-Display haben wird, habe ich mich dagegen entschieden, weil in meinen Augen 4,0 Zoll einfach zu klein ist.

Nun habe ich das Samsung Galaxy S3 mit 4,8 Zoll und bin nach der Präsentation, die ich gerade im Live-Ticker verfolgt habe, froh, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

4,0 Zoll sind in meinen Augen einfach nicht mehr zeitgemäß. Heutzutage gilt bereits 4,3-4,5 Zoll als Standard in High-End-Smartphones. Für mich eindeutig zu klein und wenn ich im Bekanntenkreis herumfrage, sehen das viele auch so. Klar, die Verarbeitung vom iPhone 5 ist das Maß aller Dinge, aber nur wegen der Verarbeitung gebe ich nicht 629€ für ein iPhone 5 16GB aus, wenn ich beispielsweise nicht wegen der Display-Größe zufrieden bin.

Zusammengefasst: Der Preis für iPhones war schon immer sehr hoch und teilweise ungerechtfertigt, aber bei dem iPhone 5 ist er in meinen Augen bislang am ungerechtfertigsten von allen bisherigen erschienenen iPhones. Wird die meisten aber wie immer wohl nicht stören.

Dann warte ich mal auf das nächste iPhone, vielleicht wird das dann besser.
Kommentar ansehen
12.09.2012 20:27 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
625 Steine? Da schrumpeln mir die * wie bei Raul E ;)
Ich hab nix gegen Apple. Jedem das Seine. Mir is das einfach zu heftig.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 20:29 Uhr von Galerius
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Zeus35: Nein, du kannst dir einen Adapter kaufen, damit musst du nicht das komplette Zubehör neu kaufen.

Denke ehrlich gesagt auch nicht, dass Apple damit den Umsatz steigern möchte, sondern sich wirklich schlichtweg technologisch weiterentwickelt.
Kommentar ansehen
12.09.2012 20:34 Uhr von Crushial
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@ouster: "Die Displaygrösse ist nicht alles,
ganz entscheidend ist auch die Auflösung
und die ist beim iPhone am besten."

Sehe ich nicht so. Was nützt einem die höchste Auflösung, wenn der Bildschirm zu klein ist, um diese optimal nutzen zu können? Hätte das Display nun eine Auflösung von 1920x1080 Punkten bei gleicher Größe, wäre es zwar noch schärfer, aber immer noch zu klein. Das Verhältnis muss einfach stimmen. Einfach die Auflösung hochschrauben, obwohl das Display zu klein ist, nützt in meinen Augen überhaupt nix.

Wenn lediglich die Auflösung interessant ist, frage ich mich, warum es verschiedene Fernseher in verschiedenen Größen gibt? Von 32 - 85 Zoll, wenn die Auflösung egal bei welcher Größe maximal 1920x1080p beträgt. Nach deiner These wäre dann zwischen 32 und 85 Zoll kein Unterschied, da die Auflösung ja die selbe ist. Dabei ist es auch so, dass 1920x1080p bei 32 Zoll überhaupt keinen Sinn macht, da es vom bloßen Auge fast kein Unterschied zwischen 720p und 1080p bei so einer Größe gibt, zumindest keinen wirklich wahrnehmbaren.

Ich sag ja nicht, dass das iPhone 5 schlecht ist. Es ist bestimmt ein gutes Smartphone. Nur meinen Ansprüchen genügt es nicht, selbst wenn es jetzt nur 300 Euro ohne Vertrag gekostet hätte, wäre es in dem Moment für mich raus gewesen aufgrund der mickrigen 4,0 Zoll.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 20:39 Uhr von Crushial
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Zeus35: "Ach und das man den Kram in den Staaten für schlappe 199$ plus 4% Steuern bekommt, ist auch der Hammer."

199$ ist der Preis mit einem AT&T Mobilfunkvertrag. Das ist nicht der Preis für das iPhone 5 ohne Vertrag. Ohne Vertrag kostet das iPhone 5 16GB vermutlich ungefähr 599$ + Steuern in den USA.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 21:03 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
crushial: man sieht sehr wohl einen unterschied zwischen 720p und 1080p. immerhin ist 1080p doppelt so gross wie 720p.
dass die Auflösung beim TV an 1080p gekoppelt ist liegt wohl eher am Sendeweg, da dieser auf SD bzw 1080p standardisiert ist. Da kann man nicht einfach auf 3K oder 4K switchen.
Bei Smartfones verhält sich das ganz anders. Da kann jeder herstellen, was er möchte, da es eben keinen Standart gibt.
Und die Auflösung spielt sehr wohl eine Rolle. Ich weiss nicht wie alt du bist und wie fit deine Augen sind. Ich arbeiten den ganzen Tag vor dem Bildschirm und meine Augen sind Abends sehr müde. Da sehe ich beim neuen iPad und einem älteren Modell einen signifikanten Unterschied. genauso verhält es sich beim iPhone. Für mich (und mit Sicherheit für viele andre Brillenträger auch) ist es seeeehr angenehm, ein Display mit hoher Pixeldichte vor sich zu haben. Und da ist es mir jetzt im Speziellen egal ob es 4", 4,3" oder 4,9" hat.
Kommentar ansehen
12.09.2012 21:49 Uhr von petergerthans
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
iPhone 5 Top oder Flop? Wie immer wird Apple mit dem neuen iPhone wohl alle Rekorde brechen und das gute Stück Millionenfach verkaufen.

Ich persönlich bin froh das das iPhone kein breiteres Display erhalten hat. Ich habe lieber ein kleineres und handliches Smartphone das gut in der Hand liegt. Wer ein größeres Display möchte ist hier definitiv mit dem Galaxy S3 besser bedient.
Ich persönlich kann keinen Bildqualitäts unterschiede zwischen iPhone und Galaxy erkennen. Sind beide genial!
Ich finde das neue Design sehr gelungen. Mir gefällt die komplett schwarze optik.

Der neue Dockconnector war mehr als überfällig! Auch wenn man neues Zubehör kaufen muss (wenn man nicht den vorhanden Adapter von Apple nutzen möchte) ist endlich Platz für den Kopfhörer an der unterseite! Es sind kleinigkeiten die mich dazu bewegen werden das iPhone 5 zu kaufen. Allgemein ist es aber jedem, selbst überlassen was er lieber möchte. Ich finds übrigens gut das Samsung und Apple fleißig am Wettrüsten sind, weil das kommt allen verbrauchern zugute, egal ob Apple oder Samsungfanboy...

Jetzt aber erstmal ausführliche Tests abwarten bevor hier wieder voreilige Schlüsse gezogen werden im positiven und negativen Sinne!

[ nachträglich editiert von petergerthans ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 21:49 Uhr von Aggronaut
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
das einzig positive: am neuen iphone ist das gewicht, das war es denn aber auch schon, insgesammt war die ganze präsentation eher lächerlich ...neue spielzeug ipods, iphone cover in lumnia farben, kopfhörer wo der ton direkt ins ohr geht *untermtischliegundmichnichmehreinkrieg* und ein iphone was an langweile kaum zu überbieten ist.


die lücke welche steve jobs hinterlassen hat, scheint noch viel grösser zu sein als alle angenommen haben.
Kommentar ansehen
12.09.2012 22:57 Uhr von Maglion
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ouster: Weißt Du es noch nicht? Die Auflösung des iPhone 5 ist niedriger, als beim S3 und sogar die DPI, also die Pixeldichte ist beim iPhone5 etwas geringer.

Das Nokia Lumia 920 hat ein Spezielles Display, dass auch bei voller Sonneneinstrahlung gut lesbar ist und man kann es mit Stift, Fingernagel (wichtig für Frauen) und mit Handschuhen bedienen - das kann das iPhone alles nicht.

Das iPhone 5 hat nur eine Auflösung von 1136 x 640 Pixel.
Samsung S3 und Nokia Lumia 920 haben eine Auflösung von 1 280 mal 768 Pixel.

1280x768 ist schon deshalb ideal, wei es der HD-Auflösung entspricht und diese 1:1 dargestellt werden kann.
Kommentar ansehen
12.09.2012 23:05 Uhr von UICC
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aggronaut: Nun ja das Gewicht ist ja nur deshalb annehmbar weil das Phone zu schmal ist. Bezogen auf die Fläche und im vergleich zum S3 dürfte das iPhone 5 eigentlich nur 99 gramm wiegen ;)

Aber hey, sie haben jetzt 6 reihen voll icons :)
Kommentar ansehen
12.09.2012 23:09 Uhr von SN_Spitfire
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das mal schnell: über den Daumen gepeilt:
S3: 4,8" Display mit 1280x720 Pixel bei 306 ppi
i5: 4" Display mit 1136x640 Pixel bei 326 ppi

S3: 133g Gewicht
i5: 112g Gewicht

S3: 9mm dick
i5: 7,6mm dick

S3: Hat einen NFC Chip integriert
i5: Keinen NFC Chip

S3: microSDXC Slot für Erweiterungsspeicher
i5: keine Möglichkeit der Speichererweiterung

S3: Panoramamodus seit dem Samsung Wave
i5: ganz neuer Panoramamodus!

Ganz ehrlich?
Rein objektiv verglichen ist das iPhone aussen hui und innen teilweise pfui.
Seht es wirklich mal objektiv und ohne Eure Samsung oder Apple-Brillen
Mir scheint, dass aufgrund der Patentstreitigkeiten die Technikentwicklung aufgrund des jeweils anderen angehörigen Patents irgendwann auf der Strecke bleibt.
Bestes Beispiel ist ja der NFC Chip.
Mit ihm können Daten innerhalb kürzester Zeit ausgetauscht werden, ohne wild in den Einstellungen BT oder WLAN einzuschalten und dann schauen, wo der Andere bleibt.

Ich lasse jedem seine Wahl, das für ihn bessere Handy zu kaufen.
Ich hab gewählt und mich damals für das S3 entschieden.
Kommentar ansehen
12.09.2012 23:42 Uhr von esalet
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster: Du beschwerst dich, weil Iphones Software schneller und stabil ist,als Android? Da magst du recht haben.

Bei IOS läuft man in einem engen Kreis, während sich Android wie eine neue Metropole anfühlt. Im Kreis laufen ist natürlich viel einfacher und stabiler als eine neue Metropole zu erkunden. Da verlaufe ich mich gerne oder lande in einer Sackgasse, anstatt die ganze Zeit im Kreis zu laufen, wo jeder Schritt mich 0,79EUR kostet, wenn überhaupt erlaubt von Apple, das Zentrum euer Kreis.

Ich meine klar ist es geschmackssache, jeder kann kaufen, benutzen was er will, aber einige Fakten so dermaßen zu ignorieren kenne ich nur von gehypten Apple Menschen und diese kotzen mich an. Ich habe das Gefühl, dass solche Menschen denken, dass sie perfekt sind und genau da liegt das Problem. Sobald man sich für Perfekt hält, hört man auf sich zu entwickeln. Dies scheint auch der Grund zu sein warum sich das Iphone seit 3Jahren kaum geändert hat. Ich sehe um ehrlich zu seine keine große Neuigkeiten zwischen Iphone 4 - 4S und das 5.

Naja, was solls, es wird ehh wieder alle Rekorde brechen, ist schließlich ein Apple und jeder muss es haben. Ich bin zufrieden mit meinem S2 :)
Kommentar ansehen
12.09.2012 23:44 Uhr von WTMReaper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
apple lügt: mein motorola razr xt910 ist trotzdem flachen! 7,1mm laut datenblatt
Kommentar ansehen
13.09.2012 02:01 Uhr von onemanshow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja rip iphone 5: wenn nur negatives zu berichten gibt dann gehts halt nicht anderst..

sag mir einen gescheiten grund warum man nicht zu anderen smartphoens greifen sollte??
fast 1 jahr alte smartphones haben schon das alles zu bieten was apple gestern vorgstellt hat! schau dir das lumia 920 an, das galaxy note 2, galaxy s3, htc one x, motoroler razer, das brutale lg optimus g das bald rauskommen wird..
alle haben ein schönes design für jeden ist was dabei
und alle können viel mehr als das iphone 5 und sind viel billiger und man kann sein phone personalisieren also warum zum teufel sollte man sich ein iphone kaufen? warum sorry aber mein menschenverstand lässt keine andere logische entscheidung zu als sich gegen das iphone 5 zu entscheiden es ist dast genau so gut wie das iphone 4s nur leute die lte brauchen ist das ein kleiner pluspunkt mehr nicht nicht mal nfc hat es bluetooth hats zwar aber ist fürn arsch von einem iphone zum sony gerät usw funktioniert das nicht selbst iphone zu iphone gibts probleme.. also bitte sagt mir was warum zum teufel sollte ich mir das smartphone holen?? nur weils aus metal ist? wo ich später eh ein plastikbumper draufmache?

also bitte leute wacht auf und kauft euch was gescheites mussn icht samsung sein aber ihr habt die wahl es gibt sehr viele gute smartphone momentan auf dem markt früher wars echt so das iphone alleine an der spitze war aber nun mit dem update auf jelly bean is das schon lang nicht mehr so
auch alle guten apps gibt es auch für android

also überlegts euch, aber wenn ich wieder mit dem selben design rumlaufen wollt dann bitte euch wird und kann niemand aufhalten aber viele können euch einen gut gemeinten rat geben genau so wie ich..
Kommentar ansehen
13.09.2012 08:58 Uhr von head0r
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
eine frage des geschmacks: will ich ein plastiksmartphone mit riesigem display, greif ich zu nem s3. will ich ein edel verarbeitetes smartphone mit 4" display, greife ich zum iphone 5.

will ich einen marktplatz mit software, die potentielle sicherheitsluecken enthalten und smartphones crashen lassen kann, nehme ich android. will ich einen etwas enger gesteckten raum, der dafuer sauber ist und trotzdem alles bietet was ich brauche, nehme ich ios.

will ich eine ruckelnd erscheinende bedienung, keine saubere linie, manuelle updates und softwarerumschrauberei, nehme ich ein s3 samt android und fuehle mich einfach unwohl, wenn ich vorher ein iphone besessen habe. will ich ein super angenehm zu bedienendes menue, schnelle bedienbarkeit und keine doofen feedbacks wie so ein kaum merkliches vibrieren des geraets bei tastendruecken, nehme ich ein iphone 4/5 samt ios 6.

das hat nichts mit fanboyism oder aehnlichem zu tun. das entscheidet der gesunde menschenverstand. man muss auf einem smartphone nicht an der software rumfrickeln koennen. man muss einfach alles schnell parat haben, was man taeglich braucht. und das bietet eben ein smartphone.

dieses smartphone wird auch von der ganzen (medien)welt erwartet und in großen events vorgestellt, wegen dem zig liveticker zusammenbrechen. und man sieht einfach millionen menschen mit diesem smartphone, weil es das beste ist. die zeit wird es zeigen.
Kommentar ansehen
13.09.2012 08:58 Uhr von head0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine frage des geschmacks: loeschen..

[ nachträglich editiert von head0r ]
Kommentar ansehen
13.09.2012 11:28 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@head0r: Die Verarbeitung bei ip5 ist super. Das gilt aber auch z.B. für ein htc One X.

Google-Play hat keine Nachteile zum App-Store. Potentielle Sicherheitslücken gibt es auch bei iOS und Abstürze habe ich bei Android genau so viele wie bei meinem ipad, so gut wie keine.

Automatische Updates gibt es bei Android schon lange. Feedbacks kann man ausschalten. Bedienungsunterschiede sind kaum feststellbar, weil es beinahe 1:1 das Gleiche ist.

Beide System sind absolut ausgereift und haben jeweils kleinere Vor- und Nachteile:

z.B.:

Vorteile:
iPhone: Qualität der Materialien und Verarbeitung
Android: Display-Größe / NFC

Nachteile:
iPhone: Schlechtes Verhältnis Gehäuse/Bildschirm (nur etwas über 60%)
Android: Teilweise sehr billige Verarbeitung

Das kann man endlos so weitermachen.

Am Ende ist es einfach eine Geschmacks- und Nutzungsfrage.

Und ich muss Dich enttäuschen: Du bist ein Fanboy.

Viele Grüße,
Sebix
Kommentar ansehen
14.09.2012 09:11 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@head0r: Du bist das beste Beispiel für Apple-Fans, die ein System gut kennen und das andere nicht kennen lernen wollen und daher keine Ahnung haben, was Android alles kann.

Peinlich ist es dann, wenn man versucht mit Unwahrheiten zu argumentieren und jeder, der die aktuelle Android-Version kennt, weiß sofort, dass hier ein Mensch ohne Ahnung seine Unwissenheit zur Schau stellt. Genau solche ahnungslose Apple-Fansboys SCHADEN Apple.

Es gibt zwischen Android und iOS keine gravierenden Unterschiede und beide System sind auf einem sehr hohen Niveau. Keins der Systeme ist perfekt und das perfekte System wäre eine Kombination aus allen Vorteilen der jeweiligen Systemen.

Für die Apple-Fans ist es anscheinend ganz ganz schlimm, dass sich das iPhone jetzt nur noch in die Riege der Top-Geräte einreiht und nicht mehr über allen anderen thront.

Apple hat jetzt das Problem, dass sie nur ein Gerät hat, dass sich gegen eine wachsenden Anzahl von Konkurrenten behaupten kann und muss. Leider hat das iPhone kein herausstechendes Merkmal, dass es aus der Masse herausstechen lässt und viele Konkurrenten bieten Dinge, die das iPhone 5 eben nicht bieten kann und jeder der auf diese Dinge Wert legt, kauft dann eben kein iPhone, sondern ein Smartphone dass seinen persönlichen Ansprüchen am meisten entspricht.
Man musste beim iPhone schon immer Kompromisse eingehen, aber so lange diesen Kompromissen durch besonders herausragende Merkmale wett gemacht wurden, war das iPhone trotzdem erste Wahl. Dass Apple an den Nachteilen des iPhones fest hält, stärkt natürlich die Konkurrenz, die ihre Nachteile Stück für Stück beseitigt und zusätzlich Funktionen biete, die das iPhone nicht hat. Und jede nach Hersteller und Modell gibt es ganz unterschiedliche Stärken der einzelnen Modelle, die den Kunden überzeugen werden.
Das größte Problem bei Apple ist das Preis-/Leistungsverhältnis, denn wenn man das deutlich teuerste Smartphone anbietet, sollte man auch ein deutlich besseres Smartphone bieten und nicht nur besonders viel Image, dass zur Zeit eher am verblassen ist.

Die Apple-Fans dürfen auch nicht vergessen, dass das iPhone nur so gut ist, weil Apple echte Konkurrenz bekommen hat und man sich bei Apple ganz schön strecken muss, um da mithalten zu können. Ohne diesen Ansporn, wäre das iPhone nicht so weit, wie es jetzt ist.

Ich persönlich finde es gut, dass es einen harten Wettbewerb unter den Smartphones gibt, denn davon profitiere ICH als Kunde, denn ICH habe eine größere Auswahl und ICH bekomme mehr für mein Geld.

[ nachträglich editiert von Maglion ]

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?