12.09.12 18:50 Uhr
 282
 

Taliban nehmen jährlich 400 Millionen Dollar ein

Rund 400 Millionen Dollar sollen laut Vereinten Nationen die Jahreseinnahmen der Taliban betragen. Steuereinnahmen, Spendengelder, Erpressung und Unterschlagung von Geldern die für Hilfsprojekte gedacht waren, stellen die Haupteinnahmequellen der Terrororganisation dar.

Zwei Drittel gehen an die Führung der Organisation, das restliche Geld wird auf lokaler Ebene angelegt. Laut einem Bericht der UNO wird das Geld vor allem für die Ausrüstung ihrer Milizen sowie für die Finanzierung des Aufstands genutzt.

Als sehr lukrative Einnahmequelle haben die Taliban die Entwicklungshilfe entdeckt. Man schätzt, dass um die zehn bis 20 Prozent der Gelder die aus dem Ausland kommen an die Taliban gehen, meistens in Form von Schutzgeld.


WebReporter: flep
Rubrik:   Politik / Ausland
Schlagworte: Welt, Dollar, Taliban, Bericht, UNO, Einnahmen
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 19:11 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
wat nur: 400 mio - ist ja lächerlich

greift die cia soviel vom heroingeld ab?
Kommentar ansehen
12.09.2012 19:52 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Also: ich glaube, dass der Großteil für die Versorgung der Bevölkerung im Grenzgebiet zu Pakistan draufgeht... aber das ist wohl eine zu unspektakuläre Meinung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht