12.09.12 18:44 Uhr
 42
 

Frankfurter Börse: DAX erstmals seit 14 Monaten über der 7.400-Punkte-Marke

Nachdem das Bundesverfassungsgericht den ESM-Rettungsschirm genehmigt hat, ging es an der Frankfurter Börse zur Wochenmitte für die Aktienkurse deutlich nach oben.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) kletterte im Handelsverlauf bis auf 7.410 Punkte und stieg damit auf den höchsten Wert seit Sommer des vergangenen Jahres. Zum Handelsschluss notierte der deutsche Leitindex dann bei 7.343,53 Zählern, das waren 0,46 Prozent mehr als am gestrigen Dienstag.

Der MDAX zeigte sich dagegen mit 11.183,27 Punkten fast auf dem gleichen Stand wie am Tag zuvor. Der TecDAX gewann um 0,54 Prozent auf 811,24 Punkte hinzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Marke, DAX, Frankfurter Börse, Punkte
Quelle: www.onvista.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?