12.09.12 16:47 Uhr
 687
 

WC-Kameras in mehr als 200 britischen Schulen

Man stelle sich vor, man geht zur Toilette und wird per Videokamera überwacht. Für die Schüler von mehr als 200 britischen Schulen sind dies nackte Tatsachen. Das Forschungsinstitut "Big Brother Watch" hat nämlich aufgedeckt, dass in vielen Schulen in fast jeder Toilette eine Überwachungskamera hängt.

Und das ist noch nicht alles. Laut Nick Pickles, Präsident von Big Brother Watch, würden auf mehr als 200 Schulen auch in vielen Umkleideräumen Kameras hängen. Diese Einrichtungen müssen, laut Pickles, jetzt erklären, weshalb sie die Kameras benutzen und was mit dem Bildmaterial geschieht.

Ein Schuldirektor erklärte daraufhin, man würde die Kameras zur Sicherheit der Schüler aufhängen. Die Bilder würde man sich nur in Extremfällen ansehen. Das Bildmaterial selbst würde man nach 30 Tagen löschen. Pickles findet dies unnötig, da die meisten Schulen sich in sicheren Gegenden befinden.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte / Schlagzeilen
Schlagworte: Großbritannien, Kamera, Überwachung, WC, Umkleidekabine
Quelle: rt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 17:07 Uhr von BeClean
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Schon: traurig das sich die meisten bei soeiner Nachricht denken, da müsse etwas perverses dahinter stecken.
Als ob jede Kamera direkt im Klo angebracht wäre.
Kommentar ansehen
12.09.2012 17:50 Uhr von Trollvernichter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@BeClean: "traurig das sich die meisten bei soeiner Nachricht denken, da müsse etwas perverses dahinter stecken.
Als ob jede Kamera direkt im Klo angebracht wäre. "

Es ist eine Sauerei, Kameras im Klo anzubringen, nur damit sich dann ein paar Perverslinge einen runterholen können. Manche stehen wohl darauf, wenn sie sehen wie eine Rosette werkt. Was sagt da der Elternbeirat dazu? Ist das normal bei den Engländern? Kein Wunder, dass die EU am Ende ist.
Kommentar ansehen
12.09.2012 18:23 Uhr von BeClean
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Trollvernichter: Die Kameras sind mit SICHERHEIT nicht im Klo!
Und die Angst vonwegen "runterholen" usw. ist sicherlich die Angst vor dem was Leute, die sowas behaupten SELBST tun würden!
Sicherheitskameras werden normalerweise in den GÄNGEN installiert, und so ist es wahrscheinlich auch!
DENN: Würde etwas perverses vorliegen, fänden wir diese News im Zusammenhang mit einer Anzeige die gegen Voyeure erstattet wurde.
Doch bevor die Leute hier erstmal zu "denken" beginnen werden wohl als erstes die Urinstinkte (scheinbar irgendwas perverses) geweckt. Und die Gutmenschen verteilen (Dumm wie sie sind) unüberlegt - Punkte, weil sie nicht denken, und einfach nur Gut sein wollen.
Kommentar ansehen
12.09.2012 18:35 Uhr von jschling
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Ben: mit SICHERHEIT weisst du GARNIX, auch du stellst nur Vermutungen an.
Tatsache, dass selbst wenn es auf den Gängen/im "öffentlichen Bereich" der Toilettenräume ist, haben die Schüler und Eltern darüber informiert zu werden, das wäre das wenigste.
Die Quelle gibt auch nicht mehr her, verbten ist es aber grundsätzlich nicht.
Auch halte ich es für extrem daneben, dass die Kameras laut Quelle oft unsichtbar installiert sind - hängt da direkt sichtbare ne Kamera, weiss man ja zumindest was einem blüht und Abschreckung wäre ja noch ein positives Argumet, aber versteckt... einfach pervers die Inselaffen, aber die fahren ja generell unheimlich auf Überwachungskameras ab
Kommentar ansehen
12.09.2012 22:28 Uhr von Trollvernichter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube: "Also ich glaube nicht, das jemand diese Bilder zum Masturbieren benutzen will.
Dafür wäre der Ekelfaktor sicherlich ein bischen überschritten."

Auch dann wenn es bei denen auch solche wie "Die Grünen" gibt?
Kommentar ansehen
12.09.2012 23:09 Uhr von BeClean
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@jschling: Bloß sind meine Vermutungen gut Begründet (da keine sofortige Strafanzeige).
Während die Annahme, das die Kameras direkt auf die Intimzonen der Schüler gerichtet sind, wohl eher der Fantasie der hier rumturnenden Perversen entspringt.
So wie es ein guter Grund ist für die Annahme, das aufgrund deines extremen Schreibfehlers entweder deine Tasten C,L und A kaputt sind, oder du ganz einfach verpeilt bist.
Und ich denke nicht, das DU für jede Kamera in öffentlichen Einrichtungen die du betrittst, ein extra Bescheid am besten per Post erhalten möchtest. Andernfalls bräuchte jeder Haushalt eine größere "Pappe/Papier Sondermülltonne. Das ist doch Piratenquatsch, jetzt mal im ernst.
Kommentar ansehen
13.09.2012 18:25 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Ben: "Bloß sind meine Vermutungen" blablabla
Vermutung = Vermutung - wogegen ja nicht wirklich was einzuwenden ist, aber du must deine "gut begründeten" (LOL) Vermutungen nicht höher setzen wie die Mutmassungen anderer :-))
Kommentar ansehen
13.09.2012 22:49 Uhr von BeClean
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@jschling: Da du die wichtigsten Faktoren lieber mit "blabla" ersetzt, ist deine Meinung zu "richtig" oder "falsch" ohnehin sinnlos und unergründlich. Und deine kindischen chatfreak Abkürzungen kannst du auch gerne woanders absondern.
Kommentar ansehen
14.09.2012 04:13 Uhr von jschling
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ben: geistig wirklich so umnachtet, dass du den Unterschied zwischen "wichtigen Faktoren" und "deinen Vermutungen" tatsächlich nicht begreifst ?
Kommentar ansehen
17.09.2012 17:00 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gottseidank: Endlich auch im Klo, das war bis jetzt der einzigste Ort wo ich mich Unsicher gefühlt habe.
Wird Zeit, dass endlich auch Privathäuser verpflichtet werden in jedem Winkel Kameras aufzustellen. Aber das dauert bestimmt noch Jahre...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht