12.09.12 13:38 Uhr
 129
 

Schweizer Bergmarathon oder Ironman auf Hawaii - Was ist härter?

Doping und Rekordwahn machen heutzutage immer mehr die Runde. Jeder will mal einen Marathon gelaufen haben und die Fitness-Studios haben einen immer größeren Zulauf. Da boomen natürlich Events, wie der Schweizer Bergmarathon oder der Ironman auf Hawaii. Aber welcher ist härter?

Der Schweizer Bergmarathon erstreckt sich über die standardmäßigen 42 Kilometer. Die haben es aber in sich. Über 1800 Höhenmeter und mehr als 300 Meter Gefälle und dazu dünne Höhenluft. Wem das allerdings noch nicht genug ist, der sollte eventuell den Ironman ausprobieren.

Hier gilt es 3,86 Kilometer zu schwimmen, 180,2 Kilometer Rad zu fahren und zum Schluss kommt noch ein klassischer Marathon. Der klassische Ironman wird in Hawaii ausgetragen.


WebReporter: Rohleder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berg, Marathon, Hawaii, Ironman
Quelle: www.alondo.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 13:38 Uhr von Rohleder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Beides sind meiner Meinung nach extrem harte und sehr verschiedene Strecken. Man unterschätzt den Bergmarathon, wenn man ihn mit einem normalen vergleicht, da Gefälle und Höhenluft leicht mal einen außer Gefecht setzen. Der Ironman ist natürlich eines der härtesten Events überhaupt. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wohl sagen, dass der Ironman anstrengender ist, der Bergmarathon, weil er leicht unterschätzt wird, allerdings gefährlicher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?