12.09.12 09:46 Uhr
 713
 

Fahrrad ohne Kette und Gabel passt sich selbst der jeweiligen Fahrsituation an

Ein neuartiges Fahrrad soll für den Nutzer für jede Fahrsituation die richtigen Voraussetzungen selbst schaffen.

Der Prototyp des Continuously Ergonomic Race Vehicle (CERV), der für die EuroBike 2012 entwickelt wurde, kommt dabei ohne Kette und Gabel aus.

Nach Angaben des Hersteller Priority Designs senkt und hebt sich die Vorderseite des Fahrrades automatisch. Die Einstellungen dazu werden von einem Bordcomputer überwacht. Da die Gabel fehlt, wurde ein völlig neues Lenksystem entwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fahrrad, Kette, Prototyp, Gabel
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 17:19 Uhr von ChaosKatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würd mich mal interessieren einfach um es einfach mal geradelt zu haben... und ob ich nach der arbeit den berg besser hochkomme oder nich =/
Kommentar ansehen
12.09.2012 18:05 Uhr von Graf Holger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich nur, dass auf den Bildern die Gabel (Verzeihung, der Schwingarm) deutlich zu sehen ist. Wie sollte es auch anders sein, irgendwo muss das Vorderrad ja festgemacht sein und lenken muss man damit ja auch noch.
Auch die Formulierung "der Abstand zwischen Sattel und Pedalen immer der gleich ist" ist sehr unglücklich gewählt, bei ´normalen´ Fahrrädern mit starrem Rahmen ist das nämlich genauso. Was wohl zum Ausdruck gebracht werden sollte ist, dass sich die Haltung des Fahrers nicht ändert, egal welche Lage das Fahrrad unter ihm gerade einnimt.
Kommentar ansehen
12.09.2012 18:41 Uhr von xINTERx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schwachsinn was ich so LESE zitat:

Fahrrad ohne Kette und Gabel passt sich selbst der jeweiligen Fahrsituation an

geld reagiert die welt " bis wieviel EURO werd das fahrrad verkauft
1000 € ! schliesslich nicht .
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:33 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Läuft das Ganze über eine Welle? Ich mein, ne Kette kann man reparieren und so schnell wie bei mir das Tretlager kaputt geht, möchte ich nicht die Reparaturkosten der Verschleisteile von dem Ding sehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?