12.09.12 08:59 Uhr
 11.338
 

9/11: Zehn Jahre nach dem Anschlag erhält Familie Nachricht von einem Opfer

Zehn Jahre nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center in New York hat eine Familie die handgeschriebene Nachricht des damals umgekommenen Familienvaters bekommen.

Der Zettel wurde damals in den Trümmern der eingestürzten Türme gefunden und später dem National September 11 Memorial & Museum übergeben. Ein Blutfleck mit dem Fingerabdruck des Opfers führte den medizinischen Leiter der Untersuchungen zur Katastrophe auf die richtige Spur. Im August 2011 erreichte die Nachricht die Familie.

Die Frau des Opfers erkannte auch die Handschrift ihres Mannes. Die Nachricht zerstörte nun jede Hoffnung der Familie, die immer daran glaubte, dass der Familienvater sofort beim Einschlag eines Flugzeugs starb und nicht eingeschlossen im Turm noch leiden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Anschlag, Familie, 9/11, Nachricht
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 09:52 Uhr von Wieselshow
 
+12 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:57 Uhr von 3i5bi3r
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
@wieselshow: Nee... zehn Jahre stimmt schon.

Laut Quelle: "Erst zehn Jahre später erreichte die Notiz seine Frau Denise Scott. Nun, am elften Jahrestag des Anschlags, erfuhren auch die US-Medien von der tragischen Geschichte."
Kommentar ansehen
12.09.2012 10:12 Uhr von don_vito_corleone
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Wieselshow: Stimmt Mathe ist schwer,

2001-2011 macht nach Adam Riese 10 Jahre und nicht 11.
Kommentar ansehen
12.09.2012 10:47 Uhr von Maedy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hmmm Ich habe mir die Quelle durchgelesen und finde es schon schwer erträglich,dass es 10 Jahre gedauert hat,bis die Familie Gewissheit hatte.
Kommentar ansehen
12.09.2012 10:49 Uhr von Wieselshow
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.09.2012 10:53 Uhr von Monstrus_Longus
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ist doch egal, ob das nun 1ß oder 11 Jahre sind. Hier kann eh kaum einer rechnen.^^
Ich frag mich nur, ob das wirklich so stimmt. ich mein, im World Trade Center gabs unmengen an Papierkram und alles wurde durcheinandergewirbelt. Haben die echt jeden Zettel der da bei nem Toten lag so genau angeschaut? Vielleicht nur noch ein Geweis, dass die irgendwie was vertuschen wollen. Womöglich hat jemand ja am Morgen im Erdgeschoss was seltsames gesehen und beschreibt es noch kurz vor seinem Tod. Und wer sich auskennt könnte verstehen, dass es sich dabei um gezielte Sprengladungen handelt.

Ich weiß nicht, das ist wieder ein neuer Schock für die Familie. Wäre besser gewesen, wenn die Nachricht nie gefunden worden wäre
Kommentar ansehen
12.09.2012 11:30 Uhr von Vienesko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer lesen kann Setzen, 6. Jaja.....

@Schwanzus_Longus (sorry, aber der Wink zu "Das Leben des Brian" musste sein :-D).
Vielleicht war der Zettel ja auch bei dem Toten selber. Zwar wurden die meisten Menschen bei dem Einsturz förmlich pulverisiert aber vielleicht fand man den Zettel ja bei Teilen von dem Toten. Ich finde schon, dass es richtig war, das man den angehörigen den Zettel zukommen lassen hat. Das ist das Letzte, war der Vater geschrieben hat.

Jetzt sag bitte nicht, du glaubst an diese Verschwörungstheorien?!
Kommentar ansehen
12.09.2012 17:07 Uhr von bigX67
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ist doch komisch: alles wird pulverisiert, stahlträger schmelzen weg, aber ein papierzettelchen und der ausweis eines "entführers" können gefunden werden ?
Kommentar ansehen
12.09.2012 20:16 Uhr von Perisecor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ bigX67: Weder ist alles pulverisiert worden, noch sind Stahlträger geschmolzen.
Kommentar ansehen
12.09.2012 21:39 Uhr von Trallala2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ bigX67: Erkläre mir bitte eine Sache und dann frage ich nie wieder: was habt ihr VT´ler immer mit euren geschmolzenen Stahlträgern?

Hast du Ahnung von Metallverarbeitung? Ich ja. Eines habe ich inzwischen gelernt, wenn man mit einem Brenner an Metall geht, dann muß man vorher für die Stabilität sorgen. Denn, ist Metall auf Spannung, reicht es rot glühend zu sein um nachzugeben oder die Spannung zu lösen. Da ist es noch sehr weit davon entfernt zu schmelzen.

Also ihr Amateure, redet nicht von Sachen von denen ihr keine Ahnung habt.

Edit:

Sorry, aber der Beitrag ging an @ bigX67, ich hab mit Perisecor zuerst den falschen Adressaten genommen.

[ nachträglich editiert von Trallala2 ]
Kommentar ansehen
13.09.2012 00:27 Uhr von Mav_erick
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@don_vito_corleone: Deutsch ist auch schwer...den Riese gabs nicht, der hieß Ries
Kommentar ansehen
13.09.2012 14:37 Uhr von aniko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fantasieren kann ich auch: Jetzt tue auch ich mein Senft dazu. Es ist bekannt ,dass Menschen bei solchen Katastropfen, wie z.B Tsunami bei Phuket,nutzen die Angelegenheit um zu verschwinden. Haben zwar verschiedene Gruende aber in einem sind sie eins, naemlich sie wollen ein neues Leben anfangen. Es sind Ehemaenner, Kinder (groessere) Buerger jeder Art, die einfach irgendwas Satt haben, haben schon mit dem Gedanken (ueberhaupt nicht ernst) gespielt, aber sonst haetten sie das nie gemacht. Einfach die Angelegenheit kam und sie nahmen es wahr.
mav_erick
Geschichte ist schwer zu verdauen.LOL
Der Rechenmeister Adam RieseBerühmtester Sohn der Stadt ist der Rechenmeister Adam Riese, der hier 1492 geboren wurde.


[ nachträglich editiert von aniko ]
Kommentar ansehen
13.09.2012 20:19 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witz: "Ich hasse den 11. September, an dem Tag kam mein Vater ums Leben!"
"Oh tut mir echt leid..."
"Ja, ich werde nie seine letzten Worte am Handy vergessen, bevor die Flugzeuge einschlugen!"
"Warum, wie lauteten die?"
"Allahu Akbar!"
Kommentar ansehen
13.09.2012 21:16 Uhr von Mav_erick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aniko: fantasieren kannst Du offensichtlich wirklich gut....
nur falls Du das vergessen hast: egal wie oft Du Falsches wiederholst, wirds nicht automatisch richtig.
Davon abgesehen, wenn Du schon aus irgendeiner Quelle zitieren willst, dann schreib auch hin, welche Quelle das sein soll, ansonsten ist es auch nur dummes Gelaber.
Ich geb ja zu, dass ich mich manchmal irre und vollkommen danaben liege...aber das hier ist kein solcher Fall:
http://www.adam-ries-bund.de surf das mal an. Da gibts dazu sogar ein richtiges Museum..den Chef dort kenn ich sogar...ist ein Ries-Nachfahre sozusagen.
LOL..Geschichte ist wirklich schwer zu verdauen..Du scheinst es ja zu wissen
Kommentar ansehen
14.09.2012 14:46 Uhr von aniko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mav_erick: Natuerlich war mein Text nur ein Gedankenspiel.
ich wohnte in Menden bei Bonn 12 Jahre lang und ging taeglich an der Strasse Adam-Riese-Str.in Menden, 53757 Sankt Augustin vorbei.
Ja, ich haette als Zitat vermerken sollen den Satz, was ich, als Nachtrag hinzufuegte.
Aber jetzt mache ich mal die Adressen rein.
http://www.adam-riese-schule-meerbusch.de/
http://www.bad-staffelstein.de/...
http://www.geo.de/...

Uebr. Es gibt in Deutschland 1000- de Strassen mit dem Namen von Adam Riese.
Ich weiss es nicht , ob don vito corleone ein Deutscher sei, aber recht hatte er auf jeden Fall.
schoenen Nachmittag
Kommentar ansehen
14.09.2012 14:59 Uhr von Mav_erick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aniko: okay, dann schauen wir nochmal hier (http://de.wikipedia.org/...) nach, um die Sache mal aufzuklären:
"...Im heutigen Sprachgebrauch finden sich die beiden Namensvarianten „Ries“ und „Riese“. Letztere ist ein grammatisches Relikt aus der Zeit des Mathematikers, als auch Personennamen dekliniert wurden. ...."
Damit heißt eben trotzdem Adam Ries und nicht Riese. Übrigens gibts dort bei Wikipedia noch ne Abbildung von 1550, das steht auch Ries drauf.
So, und jetzt hör ich auf mit klugscheißen, ab mein wöchtenliches Soll erfüllt.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?