12.09.12 07:48 Uhr
 3.862
 

Alsdorf: Unbekannte spannten ein Stahlseil zwischen zwei Verkehrsschilder

In Alsdorf wurde zwischen zwei Verkehrsschildern in einem Meter Höhe ein Stahlseil gespannt und dadurch eine lebensgefährliche Situation geschaffen.

Ein leerer Linienbus war es schließlich, der die Falle auslöste. Der Bus wurde dabei erheblich beschädigt.

Ein Polizeisprecher sagte: "Für einen Fahrrad- oder Motorradfahrer hätte das tödlich enden können!" Nach dem Bus-Crash sollen Kinder oder Jugendliche vom Tatort weggerannt sein. Die Polizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Straße, Täter, Unbekannte, Falle, Stahlseil
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2012 08:50 Uhr von Phyra
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
bei sowas waer auge um auge und zahn um zahn wirklich angebracht.
Kommentar ansehen
12.09.2012 08:51 Uhr von Neo1989
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man wie doof kann man sein. Den schlimmsten Eingriff in den Verkehr den wir damals begangen haben, war ne Münze auf die Schiene zu legen und uns zu freuen weil sie danach so toll aussah.

Sowas gehört für ein Jahr in den Jugendknast.
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:02 Uhr von saber_
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
am fusse eines hanges schoen ein stahlseil spannen und die kerle mit fahrraedern mal den berg runterrollen lassen...


und am ende fragen was sie von ihrer eigenen aktion halten...
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:05 Uhr von Jem110
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Leute wo es waren, sollte man gleich sowie ein versuchter Mord behandeln!

Nur weil zufällig als aller erstes ein ´Bus reingefahren ist und nichts passiert ist sollte trotzdem versuchter Mord angeklagt werden!!!

Da stellt es mir die Haare!

Wahnsinn!!!
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:11 Uhr von blade31
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Also: das ist kein Kinderstreich mehr das ist so verdammt gefährlich und wie kommt man auf so eine Idee?
Das ist einfach Dämlich genau wie Steine von der Brücke werfen...
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:43 Uhr von Drumming
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Alter, was gibt es bitte für kranke Menschen auf der Welt? Einfach auslöschen diesen menschlichen Müll!
Kommentar ansehen
12.09.2012 10:07 Uhr von maxyking
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Immer diese: Seiltanz Akrobaten die ihren scheiß überall liegen lassen.
Kommentar ansehen
12.09.2012 11:37 Uhr von hboeger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kinder ? ? Woher sollen Kinder ein Stahlseil haben ?
Kommentar ansehen
12.09.2012 12:56 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verrückt Wie kommt man auf solche Ideen ?

Schon als Kind weiss man was da passieren kann, davon geh ich zumindest aus....merkt man doch schon, wenn man mal durch nen Busch gerannt ist, oder ähnliches, wie das wirkt, wenn da ein Widerstand ist. Aber ein Stahlseil zwischen 2 Schildern, sowas kennt man nur aus Splatterfilmen, oder Actionfilmen und wie das dann endet, weiss man ja.

Also ein "Jugendstreich" war das sicher nicht, die wollten jemanden verletzen....vermutlich haben sie sogar Tote in kauf genommen....
Vor Gericht werden sie sicher jammern..."Das wollten wir ja gar nicht, wir sind doch noch so klein und dumm!" Jojo, wers glaubt....

Vermutlich warens nicht mal Kinder, sondern einfach nur Geisteskranke....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 18:21 Uhr von xINTERx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht man der mensch der dummheit: DUMMHEIT werd nicht groß geschrieben! oder doch nicht.
der mensch kommt eben immer auf dumme gedanken.


LOL*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?