11.09.12 23:41 Uhr
 250
 

Hameln: Frau sticht Ex-Freund Messer in den Rücken

Ein 35-Jähriger wurde am Dienstagvormittag in Hameln Opfer eines Messerangriffes und dadurch schwer verletzt.

Das Opfer war mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin in der Innenstadt verabredet, beim Treffen stach sie ihm während einer Umarmung ein Messer in den Rücken.

Der 35-Jährige konnte flüchten, während der Flucht stach sie aber noch mehrmals auf ihn ein bis er sich in ein Geldinstitut retten konnte. Die Fahndung blieb bis jetzt erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Freund, Messer, Rücken, Innenstadt, Delikt
Quelle: www.dewezet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2012 20:58 Uhr von _Jumper_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und: was lernen wir daraus? Betrüge/Verletze niemals eine Frau! :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?