11.09.12 23:41 Uhr
 247
 

Hameln: Frau sticht Ex-Freund Messer in den Rücken

Ein 35-Jähriger wurde am Dienstagvormittag in Hameln Opfer eines Messerangriffes und dadurch schwer verletzt.

Das Opfer war mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin in der Innenstadt verabredet, beim Treffen stach sie ihm während einer Umarmung ein Messer in den Rücken.

Der 35-Jährige konnte flüchten, während der Flucht stach sie aber noch mehrmals auf ihn ein bis er sich in ein Geldinstitut retten konnte. Die Fahndung blieb bis jetzt erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Freund, Messer, Rücken, Innenstadt, Delikt
Quelle: www.dewezet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2012 20:58 Uhr von _Jumper_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und: was lernen wir daraus? Betrüge/Verletze niemals eine Frau! :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?