11.09.12 18:22 Uhr
 589
 

Bettina Wulff beklagt sich über Vernachlässigung durch ihren Mann

In einem Interview mit der "Brigitte" beklagte sich Bettina Wulff darüber, dass sich während der Amtszeit ihres Mannes als Bundespräsident alles nur um ihn und seine Termine gedreht habe. Ihre eigenen Bedürfnisse seien dabei zu kurz gekommen. Nun endlich stehen sie und ihre Söhne im Mittelpunkt.

Weiterhin wirft Bettina Wulff ihrem Mann vor, sie in diese passive Rolle gedrängt zu haben, was ihrer Beziehung geschadet habe.

Als extrem problematisch sieht sie in Nachhinein die letzten Monate vor dem Rücktritt ihres Mannes. Weder ihrem Mann noch dem Bundespräsidialamt seien ihre Gefühle wichtig gewesen, was wenigstens ihr Mann nun bedauere. Eine Paartherapie soll nun helfen, die Probleme aufzuarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katzee
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Paar, Christian Wulff, Therapie, Bettina Wulff, Vernachlässigung
Quelle: web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen