11.09.12 16:57 Uhr
 269
 

Falscher Medien-Hype um Chris Brown: Hals-Tattoo soll angeblich Rihanna sein

Chris Brown ist der Ex-Freund von Sängerin Rihanna. Kürzlich versöhnten sich die beiden wieder.

Nun hat sich Chris Brown erneut tätowieren lassen, dieses Mal am Hals. Das darauf zu sehende Gesicht einer Frau soll laut einem falschen Medienhype sowie einiger seiner Fans Rihanna sein.

Allerdings machte Chris Brown nun klar, dass es sich dabei nicht um Rihanna handele.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rihanna, Tattoo, Hals, Chris Brown, Hype
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?