11.09.12 15:47 Uhr
 4.500
 

Bedeutende Entdeckung: Wissenschaftler finden in Italien unterirdische Pyramiden

Wissenschaftler haben jetzt unterhalb der zentralitalienischen Stadt Orvieto im Südwesten Umbriens in der Provinz Terni einen bedeutenden Fund gemacht.

Sie entdeckten gleich zwei pyramidenförmige Strukturen, die aller Wahrscheinlichkeit nach von den Etruskern stammen. Beide Pyramidenkammern sind durch verschiedene Tunnel miteinander verbunden.

Experten gehen weiter davon aus, dass die Bauwerke als Heiligtümer oder Begräbnisstätten angelegt wurden. Eine Mine oder ähnliches schließen sie aus, dafür seien die Wände zu sorgfältig bearbeitet worden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Entdeckung, Wissenschaftler, Provinz, Pyramide
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2012 18:46 Uhr von Schaumschlaeger
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Wenn man eine seriöse Quelle und die "Experten" beim Namen nennt, gibt es auch nicht soviele Beschwerden.
Kommentar ansehen
11.09.2012 21:32 Uhr von azapp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja: schon reichlich obskur, was heute alles als Pyramide(n) durchgeht. So ein typischer Etruskertunnel ist ja eigentlich ein Ort wo Material abgetragen wurde, eine Pyramide ist doch eher ein Teil, wo Material hingebaut wurde (oder grad noch drum rum abgetragen wurde).
Die städtebaulichen und davon kennen wir vor allem die unterirdischen Leistungen der Etrusker (und nicht nur in Orvieto) sind grossartig. Aber Pyramiden ... [Kopfschüttel].
Der italienische Originalbericht sagt auch grad gar nichts über Pyramiden, das Ganze ist eine unverdaut weitergegebene Sonderleistung der Quelle.
"Der Mensch hat zwei Gehirne: das grosse, das Denker-Gehirn denkt sich alles Beliebige aus und das kleine, das Beweiser-Gehirn setzt alles daran das Ausgedachte zu beweisen."

[ nachträglich editiert von azapp ]
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:20 Uhr von bigX67
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jubel schon wieder beim quellenraten gewonnen :D.
Kommentar ansehen
12.09.2012 13:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na Toll Jetzt muss ich gleich zwei mal aufs Minus klicken. Einmal für die News, einmal für das Knuddelchen da oben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?