11.09.12 14:19 Uhr
 343
 

Fußball: Real Madrid will traurigen Cristiano Ronaldo bis Karriereende binden

Das Trauergeständnis des Superstars von Real Madrid, Cristiano Ronaldo, hat die internationale Presse eher amüsiert als erschüttert. In Madrid hingegen nahm man die Worte des Portugiesen sehr wohl ernst und gestand ihm jäh einen gehörigen Gehaltsschub auf 16 Millionen Euro zu (ShortNews berichtete).

Eine damit einhergehende Vertragsverlängerung Ronaldos soll nach Meinung des Klubpräsidenten Florentino Perez so rasch wie möglich über die Bühne gebracht werden. Diese soll womöglich bereits endgültig sein und Cristiano Ronaldo bis zum Ende seiner Karriere an den Verein binden.

Am Mittwoch will der Vereinsvorstand mit dem Flügelstürmer und seinem Berater über den neuen Vertrag diskutieren.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Cristiano Ronaldo, Karriereende
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?