11.09.12 11:12 Uhr
 6.817
 

Morddrohung bei Geld-Zurück-Garantie: Shopbetreiber terrorisiert über 200 Kunden

Der Betreiber eines Brillen-Shops im Internet muss nun für vier Jahre ins Gefängnis und zudem insgesamt rund 100.000 Dollar Schadensersatz und Gerichtskosten zahlen.

Der 35-jährige Vitaly Borker hatte unzufriedene Kunden, die Gebrauch von der Geld-Zurück-Garantie machten, monatelang mit Morddrohungen und Beleidigungen terrorisiert. Einer Kundin sprach er Sachen wie "Ich hoffe sie sterben. Ich will ihnen die Beine abschneiden" aufs Band.

Insgesamt sollen ihn über 200 Kunden angezeigt haben, denen er über Monate hinweg mit Mord und Vergewaltigung drohte, da sie mit den Brillen unzufrieden waren. Mittlerweile ist Vitaly Borker einsichtig: "Ich hatte meine große Klappe nicht unter Kontrolle und habe damit mein Leben ruiniert",sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Brille, Morddrohung, Garantie
Quelle: www.tageblatt.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2012 13:28 Uhr von MacGT
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@muab: Das spielt keine Rolle, wer anderen Droht, macht sich nunmal strafbar. (ganz abgesehen davon, dass der Grund für seine Drohungen wohl absolut lächerlich ist).
Kommentar ansehen
11.09.2012 14:33 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@muab: Wenn man so etwas selbst erlebt hat (nächtliche Anrufe, Sounds von Gewehr- und Pistolenschüssen auf der Mailbox und ähnliche Schweinereien), sieht man das nicht mehr ganz so locker.

Vitaly Borker wird wohl noch länger als 5 Jahre gesiebte Luft atmen, bei einer Hausdurchsuchung fand man 60 Bilder mit der Darstellung sexuellen Missbrauchs an Kindern. Da kommen dann locker nochmal 2 Jahre drauf, allerdings pro Bild.

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.09.2012 16:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: :D
Kommentar ansehen
11.09.2012 17:09 Uhr von crzg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Anonimaj: "Obwohl schon "Ich wünsche ihnen den Tod" keinen Zweifel aufkommen lässt.
Man beachte auch dass natürlich gesiezt wird."

Im Englischen gibt es kein Gesieze.

[ nachträglich editiert von crzg ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?