11.09.12 10:36 Uhr
 177
 

YouTube: Google veröffentlicht eigene App für das iPhone

Schon die Beta-Version des mobilen Betriebssystems iOS6 zeigte, dass sich Apple von der selbst entwickelten YouTube-App verabschiedet hat. Morgen soll nicht nur ein neues iPhone präsentiert werden, sondern auch die neue iOS-Version erscheinen.

Wie angekündigt, hat Google die Entwicklung der YouTube-App selbst in die Hand genommen und veröffentlichte heute eine kostenlose Software für die beliebte Videoplattform im Appstore von Apple.

Die von Google entwickelte YouTube-App bietet mehr Funktionen und ein moderneres Design als die von Apple mitgelieferte Version von YouTube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dwien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, iPhone, App, YouTube
Quelle: www.gutestun.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2012 10:36 Uhr von dwien
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die App ist ein Muss für alle iOS-Device-Besitzer. Googles App ist um einiges besser umgesetzt als die Apple-YouTube-App. Google und Apple hätten diesen Schritt schon viel früher machen sollen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?