11.09.12 10:16 Uhr
 2.552
 

GoDaddy wurde von einem Anonymous Mitglied gehackt

Ein Mitglied von Anonymous hat per Twitter erklärt, dass er für den Angriff auf das Internetunternehmen GoDaddy verantwortlich sei.

Der vermeintliche Täter gab bekannt, dass er es auf die Internetsicherheit von GoDaddy abgesehen hatte.

Per Twitter erklärte das Unternehmen, das man an der Beseitigung dieser Probleme arbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitglied, Sicherheitslücke, Anonymous, Hackangriff
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen