11.09.12 09:32 Uhr
 117
 

Deutsche Telekom ist an Primacom interessiert

Primacom gilt bereits seit Monaten als verkaufsfähig. Einige Firmen bekunden bereits konkretes Interesse. So wird berichtet, dass Star Capital Partner (britischer Investor), Deutsche Telekabel GmbH, ein unbekannter Finanzinvestor sowie die Deutsche Telekom mitbieten.

Telekom möchte mit der Übernahme das Engagement im Kabel-TV-Bereich ausbauen. Zudem soll das Geschäft der Koppelung von Highspeed-Internet-Angeboten samt IPTV-Diensten schneller voran getrieben werden.

Das Angebot könnte laut Brancheninsidern zwischen 250 und 280 Millionen Euro gelegen haben. Damit wäre es das derzeit höchste Angebot.


WebReporter: hannasturm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Deutsche, Deutsche Telekom, Primacom
Quelle: www.kabel-deutschland-partner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Deutsche Telekom will ihr UMTS-Netz bis Ende 2020 komplett abschalten
Scheinselbstständigkeit: Deutsche Telekom muss 35 Millionen Euro nachzahlen
Deutsche Telekom kassiert immer noch Geld für Telefone aus den 80er-Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Deutsche Telekom will ihr UMTS-Netz bis Ende 2020 komplett abschalten
Scheinselbstständigkeit: Deutsche Telekom muss 35 Millionen Euro nachzahlen
Deutsche Telekom kassiert immer noch Geld für Telefone aus den 80er-Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?