10.09.12 20:55 Uhr
 825
 

Boxen: Manuel Charr fleht bei Facebook um Revanche und David Haye provoziert wieder

Nach dem verloren gegangenen Kampf gegen Vitali Klitschko glaubt Manuel Charr an Betrug.

Am heutigen Montagmorgen flehte er auf seiner Facebook-Seite um eine Revanche: "Ich kann seit Samstag nicht schlafen, man hat mir den Sieg geklaut." "Vitali, damit kannst du nicht leben seit Lewis, und ich auch nicht!!! Wir müssen boxen.", schrieb er weiter.

David Haye, der die besten Chancen hat, als nächstes gegen Vitali zu kämpfen, provozierte wie gewohnt. Er habe von Charr noch nie etwas gehört. Vitali habe nur einen großen Kampf in seiner Karriere gehabt, dieser sei gegen Lennox Lewis gewesen und den habe er verloren, so Haye.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport / Boxen
Schlagworte: Facebook, Vitali Klitschko, David Haye, Manuel Charr, Revanche
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 21:42 Uhr von groehler
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Das Ghetto-Kind sollte mal nicht sein Maul so weit auf reißen ...

Der ist zwar mutig nach vorne gegangen, aber mit welchem Erfolg?
1-2 Runden später wäre der eh K.O. gegangen.

Der soll lieber mal nen Sprachkurs belegen, anstatt seiner Mutti ne Küche zu kaufen. Das war hoch peinlich was der da von sich gegeben hat xD

Zu Haye muss man nichts sagen. Ist halt mit dem Mund nen ganz großer.
Hoffe der Kampf kommt bald zustande und das dem dann wieder das Maul gestopft wird.
Kommentar ansehen
10.09.2012 22:28 Uhr von BastB
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man diese Selbstüberschätzung ist extrem peinlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht