10.09.12 19:48 Uhr
 321
 

Musikdateien bedrängen die CD - Vinyl-Schallplatte feiert Mini-Comeback

Im niedersächsischen Diepholz steht einer der letzten fünf Schallplattenhersteller Europas. Die Schallplatte wurde nach dem Siegeszug der CD fast völlig vom Markt gefegt. Heute hat die CD ebenso gegen die Download-Konkurrenz zu kämpfen.

3,5 Millionen Platten verlassen inzwischen wieder die Firma in alle Welt. Dagegen schrumpft der Markt für die Silberscheiben immer mehr. Wurden einst 18 Millionen CDs produziert, stellen die Diepholzer heute nur noch rund acht Millionen Stück im Jahr her.

207 Millionen Musikprodukte wurden 2011 in Deutschland verkauft, davon 96,9 Millionen Downloads und 97 Millionen CD-Alben. Vinyl hat trotz des Mini-Comebacks in Relation zum Gesamtmarkt allerdings keine große Bedeutung und ist eher was für Liebhaber.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Comeback, CD, Mini, Vinyl, Schallplatte
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?