10.09.12 16:22 Uhr
 614
 

Türkei hält den "Weltrekord" in der Unterdrückung der Pressefreiheit

In keinem anderen Land werden so viele Journalisten in Haft gehalten wie in der Türkei. Selbst die Chinesen oder die Iraner haben nicht so viele Journalisten inhaftiert.

Ein Sprichwort sagt, dass es in der Türkei nur zwei Arten von Journalisten gibt. Journalisten, die im Gefängnis sitzen oder die anderen, die auf dem Schoß von Premier Recep Tayyip Erdogan sitzen.

Unter den Verhafteten sind viele Türken mit kurdischem Migrationshintergrund, denen vorgeworfen wird, mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK zu sympathisieren. In der Vergangenheit kam es auch zu Morden an kritischen Journalisten.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Weltrekord, Pressefreiheit, Unterdrückung
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 16:49 Uhr von Bella.Monroe
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Glückwunsch..
Kommentar ansehen
10.09.2012 17:15 Uhr von Rechthaberei
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2012 17:19 Uhr von Gierin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Müsste es nicht heissen Müsste das Sprichwort nicht lauten "Es gibt zwei Arten von Journalisten: Die, die im Gefängnis sitzen und die, die noch nicht im Gefängnis sitzen"?

Ja ich weiss, ist ein alter Witz..
Kommentar ansehen
10.09.2012 17:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Wo ist die News?

Aber das Sprichwort ist mal geil.... ;-)
Kommentar ansehen
10.09.2012 18:02 Uhr von Inquisitor_
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Deutschland: hat kein Terrorproblem wo jeden Monat 30 Polizisten oder Soldaten sterben und dennoch ist es um die Pressefreiheit in Deutschland auch nicht sehr gut gestellt.

http://www.welt.de/...

http://www.tutsi.de/...

Sachsensumpf, Pressefreiheit und die Chinesierung der deutschen Justiz

http://www.zeit.de/...

http://www.shortnews.de/...

Reporter ohne Grenzen sehen Pressefreiheit in Deutschland in Gefahr

nur um mal ein paar Quellen zu nennen. Ich will mir nicht ausmahlen wenn in Deutschland auch noch Terror geben würde wie in der Türkei, was dann los wäre.
Kommentar ansehen
10.09.2012 18:30 Uhr von Perisecor
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@ Inquisitor_: Moin Konstantin, natürlich hat Deutschland ein Terrorproblem [edit]
Kommentar ansehen
10.09.2012 20:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Hehe: @Zuckerstange:
"Haselnussproduktions-Weltrekord"

Steht der denn eigentlich noch? Ich meine, Italien sei da schon ziemlich an die Türkei rangekommen. Wäre echt schade, wenn dieser Weltrekord flöten gehen würde....


@Konstantin...Inquisitor_:
Ah, altes Schema: Erstmal ganz unkontrolliert auf andere ablenken.

Wer mit den Finger auf andere zeigt, sollte sich darüber im klaren sein, dass drei Finger auf ihn selbst zeigen... ;-)

Geldstrafe wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung gegen Haftstrafen und Mord aus politischen Gründen ist natürlich schon.....armselig... ;-)

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
11.09.2012 15:18 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da mein Kommentar editiert wurde hier nun der Link zum statistischen Bundesamt:

http://www.bmi.bund.de/...

Seite 36


Zu berücksichtigen ist auch, dass hier natürlich keine Straftäter erfasst wurden, welche einen deutschen Pass besitzen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?