10.09.12 12:43 Uhr
 502
 

Trotz schwarz kassierter Sozialleistungen: Hass-Prediger gibt mit seiner Kreditkarte an

Vor einigen Tagen sorgte der Hass-Prediger Ibrahim Abou-Nagie für Schlagzeilen, als herauskam, dass er über mehrere Jahre rund 200.000 Euro Sozialleistungen vom Staat zu Unrecht kassiert hat.

Doch nun kommt es noch dicker. Im Internet ist jetzt ein Film aufgetaucht, in dem Nagie mit seiner schwarzen American-Express-Kreditkarte angibt.

Diese hat seiner Aussage kein Limit, und er besitzt sie angeblich bereits seit 1991.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Hass, Kreditkarte, Prediger, Sozialleistung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 13:13 Uhr von TeleMaster
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
...hm und die JobCenter waren absolut nicht in der Lage festzustellen, dass jemand eine Kreditkarte besitzt? Aber beim kleinen Pupser von nebenan gucken sie sich jeden Sparstrumpf an, wenn er hungrig H4 beanträgt? Ein verrücktes Land habt Ihr da...

Mich störts nicht. Ihr macht das schon. Oder auch nicht. Wie immer halt. Reden, lästern, nörgeln und morgen wieder SPDCDUFDPGRÜN wählen, so weiß man wenigstens was man hat, gell? Nur 4% für eine ganz bestimmte Protestpartei reichen schon, nur 4%, es müssen noch nicht einmal 5 sein, dann hören die da oben auch wieder ein wenig mehr auf ihr eigenes Volk.
Kommentar ansehen
10.09.2012 14:31 Uhr von Ajnabi
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.09.2012 05:37 Uhr von Route81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Glaubt ihr wirklich, dass unsere Politiker das nicht selbst schon bemerkt haben, dass sie verarscht werden?! Das Problem liegt nur darin, dass sich keiner was sagen traut. Und wenn man sich so umschaut, egal wo in den Medien, kann man es vielleicht ein bisschen nachvollziehen. Denn dazu braucht man Eier, und die haben sie nicht... Im Gegensatz zu unseren "bär....." Mitmenschen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?