10.09.12 11:40 Uhr
 12.286
 

Hygiene-Skandal: Sex im Fast-Food-Restaurant

Wie es um die Einhaltung von Vorschriften in Fast-Food-Restaurants bestellt ist, berichteten ja schon diverse Medien und Portale.

Kürzlich kam es allerdings zu einem Vorfall, der vermutlich niemanden kalt lässt. So sollen zwei Angestellte einer namhaften Fast-Food-Kette Sex gehabt haben. Und das nicht irgendwo, sondern im Kühlraum und bei geöffneter Tür, während der Betrieb normal weiterlief.

Ein Kunde beobachtete die skandalöse Szenerie und informierte umgehend den Filialleiter. Dieser entließ die beiden Mitarbeiter sofort fristlos.


WebReporter: Rohleder
Rubrik:   Brennpunkte / Schlagzeilen
Schlagworte: Sex, Skandal, Restaurant, Hygiene, Fast-Food-Restaurant
Quelle: www.promi-tommy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 11:40 Uhr von Rohleder
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu noch sagen? Wenn die beiden zu dumm sind die Tür zu schließen, müssen sie sich nicht wundern, wenn sie entlassen werden. Ich persönlich hätte sie auch umgehend gefeuert. Ich gefährde mich ja selbst, als Filialleiter, wenn ich zu lasse, dass meine Mitarbeiter zwischen meinen Vorräten Sex haben. Hygiene-Vorschriften lassen grüßen.
Kommentar ansehen
10.09.2012 11:56 Uhr von phiLue
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Bei Mecces in Bremen am Hauptbahnhof haben diese ganzen Emo-Kiddies die da so rumlungern ständig Sex auf der Toilette :> vllt nicht so schlimm wie zwischen den Vorräten, aber trotzdem nicht ganz sauber :o
Kommentar ansehen
10.09.2012 13:29 Uhr von Karma-Karma
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Die hätten vielleicht einfach die Tür zumachen sollen. Ansonsten ist das Ganze nicht unhygienischer als wenn man sich nach dem Toilettengang nicht die Hände wäscht.
Kommentar ansehen
10.09.2012 14:00 Uhr von Elementhees
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss ja, dass der Platz in News begrenzt ist, aber der Ort oder zumindest das Land hätte mich schon interessiert...
Kommentar ansehen
10.09.2012 14:05 Uhr von andi_25
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Elementhees: Hätte der Autor sicher gemacht wenn es in der Quelle stehen würde.

Das man von solchen Quellen überhaupt News zulässt,
Kommentar ansehen
10.09.2012 14:29 Uhr von Para_shut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und das nicht irgendwo: sondern wo ?
Kommentar ansehen
10.09.2012 15:30 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Dieser Quelle hier ist so la la.

Ich glaube nicht das Prommi tommi so oft News veröffentlicht.

Wenn ich mich die seite so anschaue.
Kommentar ansehen
10.09.2012 16:16 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@philue: Da machste nicht mit? Nen paar von denen sind doch recht hübsch :P
Kommentar ansehen
10.09.2012 16:36 Uhr von smogm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran jetzt skandlös? Dass die sich eventuell beim Sex irgendwelche Keime vom Pommesfett einfangen, oder dass beim Sex Schweiß auf die Burgerbrötchen tropfen könnte?

Vielleicht sind deswegen die Brötchen der Burger immer so schwammig.
Kommentar ansehen
10.09.2012 18:48 Uhr von Caveman29
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bitte 1x: sechser ficken ganz naggisch mit Majo LOL
Kommentar ansehen
10.09.2012 22:31 Uhr von Kleine_Hexe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt weiß ich endlich auch, weshalb es Kentucky schreit ficken heißt ... ;-)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.09.2012 01:03 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt können es die non-stop trieben ! 24h... 7 Tage die Woche...
Wo ist da die "Bestrafung" ?
Kommentar ansehen
11.09.2012 08:43 Uhr von aberaber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:D :D :D: Der Titel ist schon der Burner

Vor zehn Jahren wäre das noch ein Sex-Skandal gewesen. Heute ist es nur noch ein Hygiene-Skandal :D :D :D
Kommentar ansehen
11.09.2012 16:11 Uhr von Liberal72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
TED: wurde dafür befördert. So unterschiedlich sind eben Chefs. :-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht