10.09.12 09:32 Uhr
 4.470
 

Wer im Netz nach Emma Watson sucht, wird mit hoher Chance Opfer von Kriminellen

Wie das Unternehmen "McAfee" nun berichtet, ist Emma Watson zur Zeit der gefährlichste Prominente, wenn es um Internetsuchen geht.

Cyber-Kriminelle würden den meisten Schindluder mit Emma Watson treiben. Sollte man ihnen zum Opfer fallen, fängt man sich sofort einen Trojaner ein, mit dessen Hilfe die Kriminellen dann Zugriff auf persönliche Daten bekommen.

Die gefährlichste Suche nach einer männlichen Personen sei laut Angaben Jimmy Kimmel.


WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech / Computerkriminalität
Schlagworte: Opfer, Netz, Chance, Emma Watson, Watson
Quelle: www.promicabana.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 11:10 Uhr von LucasXXL
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
man: kanst du das weniger dramatish ausdrücken? ich hab schon gedacht da müssen leute sterben weil sie nach dieser person im internet suchen. dabei ist sie nicht mal entführt worden!
Kommentar ansehen
10.09.2012 12:25 Uhr von Justus5
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
DAcht ich im ersten Moment auch ich such nach Emma Watson, und Stunden später stehen die Einbrecher vor meiner Tür....
Kommentar ansehen
10.09.2012 13:09 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Glaube das hängt auch viel mit den Suchmaschinen oder Seiten zusammen.

Wer zB picsearch.com für so etwas nutzt, der hat beim 3-4 Klick irgend ne Seuchenseite erwischt....egal nach was man sucht, selbst ganz normale Bilder, also welche die nix mit Promis zu tun haben, führen dort oft zu Seuchen.
Kommentar ansehen
10.09.2012 15:33 Uhr von Rollenspieler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist Jimmy Kimmel? noch nie gehört.
Kommentar ansehen
10.09.2012 15:36 Uhr von Pansy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Emma-Opfer: Mein Computer ist schon ganz verseucht mit Viren und mein Konto im Minus. Egal, Hauptsache geile Emma-Bilder!

[ nachträglich editiert von Pansy ]
Kommentar ansehen
10.09.2012 15:46 Uhr von schlafmohn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rollenspieler: ein ziemlich guter Late-Night-Moderator aus den USA

such mal nach "jimmy kimmel halloween" auf Youtube

[ nachträglich editiert von schlafmohn ]
Kommentar ansehen
10.09.2012 19:00 Uhr von Screamon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach...die ist das mist..habe gerade nach Ihr gegoogelt(wusst nicht wer das ist)..
Bin ich jetzt ein Opfer von Kriminellen?
Wann kommen die Gauner zu mir.....
Ich werde heute Nacht bestimmt nicht schlafen!
NEEEEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNN!!!!
Warum habe ich nach Ihr gegoogelt,warum nur...........
Kommentar ansehen
12.09.2012 09:21 Uhr von McClear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jimmy Kimmel: auf hessisch-platt würde er Jimmy Kümmel heißen. :-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht