10.09.12 09:05 Uhr
 1.613
 

Ford Mondeo: Neue Bilder zur fünften Generation 2013 (Update)

Gerade erst wurde bekannt, dass der neue Ford Mondeo den aus Focus oder Fiesta bekannten Ecoboost-Dreizylinder mit 1,0 Litern verbaut bekommt (ShortNews berichte), parallel gab es allerdings noch mehr Infos - und neue Bilder.

Vorgestellt Anfang 2012 als Fusion kommt der neue (baugleiche) Mondeo in Europa Mitte 2013 auf den Markt, die Preise verspricht Ford auf dem Level der auslaufenden Generation. Drei Karosserieversionen stehen zur Wahl: Limousine, Fünftürer und Kombi (Mondeo Turnier).

Neben dem Ecoboost gibt es für den 2013 Ford Mondeo außerdem die bekannten Benziner und Dieselmotoren mit 1,6 oder 2,0 Litern Hub, gänzlich neu ist ein (Voll)Hybrid mit 180 PS Leistung. Der allerdings wird zumindest anfangs allein für die Mondeo Limousine zu bestellen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Ford, Generation, Ford Mondeo
Quelle: www.auto-und-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2012 09:05 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Optisch eigentlich ganz schick, erinnert in der Seitenlinie etwas an den Mazda6. Moderne Limousinen haben immer mehr was von einem schnittigen Coupé.
Kommentar ansehen
10.09.2012 10:02 Uhr von Jonny0r
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
uhm Also mir gefällt er sehr gut, hab als 2t Wagen auch einen Mondeo Mk4 (den aktuellen). Das Auto hat mir Optisch auch sehr gut gefallen weshalb ich es natürlich auch gekauft hab :D
Könnte mir schon vorstellen das ich mir einen Mk5 wenn er denn hier nächstes jahr erhältlich ist zu holen, wenn es denn bei der Optik bleibt..

btw... zum Thema Madza6, das könmte auch daran liegen das der Mondeo auf der "gleichen" plattform basiert wie der Madzda 6.. da existiert eine partnerschafft beider firmen, deshalb finde ich es nicht ganz abwegig. Der Madzda 6 ist definitiv auch ein schönes Auto :)
Kommentar ansehen
10.09.2012 10:11 Uhr von Ariete
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hehe der "Volks-Aston Martin".....
Kommentar ansehen
10.09.2012 10:12 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ford: hatte bisher etliche Anteile an Mazda, weswegen viele Modelle - ebenso wie bisher Volvo - die Platformen teilen. Volvo ist bekanntlich weg, die Mazda-Anteile hat Ford glaube ich auch größtenteils abgestossen.
Kommentar ansehen
10.09.2012 10:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das design ist ja schon: wirklich gut, find den wirklich sehr schön, jetzt noch n paar ordentliche turbo 4 und 6 zylinder (auch diesel), hinterradantrieb und das ding is konkurrenzfähig :p

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?